Ist die Angst vor einer psychischen Erkrankung und deren Symptome schon etwas Ernstes?

4 Antworten

Jeder sollte sich seinen ängsten stellen. Es kann so einfach sein. Wenn man den ersten Schritt getan hat. In deinem Fall könnte ich mir vorstellen dass sogar Hypnose. Ein ansatz wäre dir die Ängste zu nehmen.

Der lieber Herrgott nehme Dir Deine Einbildungen.

Denn es sind lediglich Einbildungen, wovon Du hier faselst.

Und vermeide den überstrapazierten Begriff "Psyche".

Jeder 12-jährige Sonderschüler hausiert mittlerweile damit und wird leider oftmals sogar ernstgenommen.

Ich weiß dass es Einbildungen sind.

0

Ist solchein hoher Puls in meinem Alter normal?

Hallo :( Also ich bin weiblich und 22 Jahre alt. Zurzeit läuft eigentlich alles so ziemlich in Ordnung, mehr oder weniger. Gut es gibt zurzeit ziemliche Stresssituationen wo ich dann auch genervt bin und so. Ich habe bis vor ein paar Monaten auch noch sehr zu kämpfen gehabt mit psychischen Problemen, wie dem auch sei liege ich aktuell immer noch wach im Bett und schaue meine Serie, mir fiel auf dass mein Puls total aktiv ist. Ich habe dann meinen Puls gemessen und er stieg bis auf 115-120. :( Ich muss sagen mein Unterkörper ist auch sehr warm von der Decke und ich atmete etwas flacher und kürzer, weil ich auf der rechten Seite lag, ich aß auch ziemlich viel vorhin, so Kekse und chips und schokolade, ich trank dann dazu noch viel wasser. Seitdem fiel es mir auf mit meinem Puls..Bei mir stellte man beim Ekg mal solche ungefährlichen extrasystolen fest und einmal ging ich ins kh weil ich so einen rasenden puls bis auf 160 hatte! Nur in dem moment war ich voll in panik, das jetzt macht mir auch sehr angst weil ich angst habe dass der immer schneller wird :( und ich irgend was ernstes habe! Eigentlich ist der oft bei 50 nachts beim tiefschlaf oder 60. Was soll ich nur machen? Der geht nicht runter, hab solche angst!!!!! :(((( ps: Ich kam vor einigen stunden von einer feier, aber ich trank da nichts oder so. :(

...zur Frage

Psychosomatische Erkrankung? Hypochonder?

wenn man unter großer Angst und Panik leidet hat an etwas erkrankt zu sein, die Gedanken sich nur um diese Krankheit drehen, man sich auch im Internet viel informiert und sich dadurch erst recht verrückt macht..

.. Irgendwann tauchen diese Symtome von denen man gelesen hat dann plötzlich auf und man hat ja das was man wollte, einen Beweis dafür, der deine Gedanken bestätigt und man sich dadurch noch überzeugter ist, etwas zu haben.

.. Doch das vielleicht alles nur von deinen Gedanken ausging, sprich: du hast dir die Symptome so lange im Kopf eingeredet, solange an diese gedacht, bis du sie auch wirklich bekommen hast und solange wie man diese Gedanken hat, man nicht von diesen Sachen wegkommt, sondern je tiefer man sich da gedanklich - hypochondrisch reinsteigert und immer panischer wird, es sich alles nur noch mehr verschlimmert. Man kriegt quasi das, was man denkt und sucht auch danach.

Im Endeffekt ist es dann ja alles nur unser Kopf, der unserem Körper „befohlen“ hat diese Dinge bei uns auszulösen.

Können Gedanken und Ängste, also unsere Psyche, unseren Körper und damit auch unsere Gesundheit auf den Kopf stellen und damit stark beeinflussen, dass wir Symptome entwickeln, die zu einer Krankheit passen, vor der wir panische Angst haben sie wirklich zu haben, aber sie nicht wirklich haben, sondern nur die passenden Symptome dazu, die aber nur durch unsere ständige Angst erkrankt zu sein entstanden sind?

...zur Frage

Mit welchen psychischen Krankheiten kommt man in die Psychiatrie?

Ich habe Panikattacken, meine Diagnose ist Angst und Depressionen gemischt

...zur Frage

Neurologe gehirnströme unauffällig trotzdem zum Radiologen?

Ich hoffe es kann mir jemand helfen, war vor einer Woche beim Neurologen gehirnströme wurden gemessen alles in Ordnung jetzt steht auf meiner Überweisung schwindel da ich sehr unter Kopfschmerzen und schwindelgefühle leide muss ich jetzt zum Radiologen am 21.7.18 jetzt habe ich angst das es was mit gehirntumor ist? Ich leide unter meine psyche und das macht jetzt alles nicht einfach das ich angst habe wegen gehirntumor und warum ich zum Radiologen gehen muss wenn doch alles ok war beim Neurologen? LG mary

...zur Frage

Wieso wirkt ein Neuroleptika gegen alle psychische Leiden von Angst bis Zwang?

Sind Neuroleptika wie Halperidol und Seroquel Wundermedikamente weil sie gegen alles verwendet werden? Sie werden beim Drogenentzug, bei Psychosen, bei Manie, bei Schmerz usw verordnet,kurzum: sie wirken gegen ALLE psychischen Leiden Wie kann das sein, dass ein Medikament gegen alles wirkt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?