Ist die Angst, von Mariuhana eine Psychose zu bekommen, berechtigt?

12 Antworten

Nur indirekt..... Man muss dazu veranlagt sein, das betrifft jedoch nur sehr wenige Menschen. Hinzu kommt das so ziemlich alles eine Psychose zum Vorschein bringen kann... Auch Alkohol, oder gar Medikamente, stress, der Verlust eines Menschen uvm.... 

Das Risiko besteht nur in der Hinsicht das man nicht weis ob man dazu veranlagt ist.... Sagen ja auch immer die Kritiker... Aber das ist eine absurde Begründung, da wie gesagt auch andere Substanzen wie eben auch der Alkohol jenes zum Vorschein bringen kann..... Ergo dürfte also auch keiner mehr was trinken, weil er nicht weis ob jenes evtl eine Psychose zum Vorschein bringen könnte....... 

Ist diese Angst und Panik mache also berechtigt oder gar begründet?! Meiner Ansicht nach nicht! 

Es hat Fälle gegeben, in denen nach langem Haschisch Gebrauch jemand eine Psychose bekommen hat. Ob allerdings Alkohol oder andere Drogen zusätzlich konsumiert wurden, weiß ich nicht. Die Angst, dass jemand, der ohnehin psychisch labil ist, eine Psychose durch Marihuana bekommt, ist nicht von der Hand zu weisen.

Jein.

Über Cannabis und Psychosen gibt es nicht viele aufschlussreiche und verlässliche Studien, da bei einer Psychose auch extrem viele Faktoren eine Rolle spielen.

Allegemein wird davon ausgegangen dass für den Ausbruch einer Psychose durch Cannabiskonsum ersteinmal eine Veranlagung dafür bestehen muss. Eine Veranlagung für eine "echte Psychose" ist ungefähr bei 2% der deutschen Bevölkerung vorhanden.
Allerdings muss man sagen dass dies für ALLE Drogen gilt, also auch zB. Alkohol.

Das Problem dabei ist, dass man bevor die Psychose ausgebrochen ist nicht wissen kann dass man veranlagt ist.

Wenn man verantwortungsvollen Konsum betreibt und nicht übertreibt mit dem Kiffen ist es aber relativ (nicht komplett!) sicher.

Wenn du also ein paar mal im Monat ein wenig kiffst sollte also eiegntlich nichts passieren, es sei denn du bist zu einer Psychose veranlagt, dann hast du aber sowieso, salopp gesagt die Arschkarte gezogen da die meisten Menschen mit Veranlagung früher oder später an einer Psychose erkranken.

Also übertreibs nicht ;)

Was genau ist an Cannabis so schlimm?

Also, ich weiss das die Nachteile von Mariuhana z.B. Lungenschäden haben können, oder natürlich die Abhängigkeit oder die Konzentrationsschwäche.

Aber das ist doch (eigentlich) das selbe wie mit Nikotin, Alkohol und sonstiges. Doch diese Sachen sind legal und so gut wie JEDER konsumiert diese täglich.

Also : Was GENAU ist so SCHLIMM an Gras, das es illegal ist (bzw. nur in wenigen Ländern legal)?

Würde mich über paar Antworten oder Meinungen freuen :)

...zur Frage

Woran bemerkt man das man ne Psychose vom Kiffen hat?

...zur Frage

Starkes zittern nach dem Graskonsum?

Hey Leute. Ich und meine Freunde Kiffen schon seit nem halben Jahr regelmäßig am Wochenende einen ca. halben Gramm Cannabis Joint, mit Tabak vermischt. Den Tabak vertrage ich recht gut, da ich mir hin und wieder auch mal eine Schachtel kaufe. Wir rauchen meistens unterschiedliche Sorten, deswegen kann es daran nicht liegen. Jedoch fange ich nach dem rauchen immer sehr stark an, am ganzen Körper zu zittern. Das Zittern lässt nach ca. anderthalb Stunden immer mehr nach. Jedoch kann ich es während dem rausch nicht kontrollieren. An den sogenannten Bad Trips kann es nicht liegen, denn die verspüre ich auf keinste Weise. Ich verspüre auch keine Angstzustände oder Kälteschauer. Nun lautet meine Frage, ob sowas normal ist oder wie man dem vielleicht aus dem Weg gehen könnte. Ich bedanke mich schon im voraus.

...zur Frage

Kann es sein das ich eine Psychose hab?

Hey,ich bin 16 und kiffe

Ich bilde mir Sachen ein die es nicht gibt bzw. erfinde Menschen in meinen Gedanken.

Kann es sein das ich eine Psychose hab ? Und wenn ich eine Psychose haben sollte wie werde ich die los oder hab ich dann mein Leben lang eine Psychose ?

Vielen Tag für jede hilfreiche Antwort.

...zur Frage

Frage zu Marihuana Konsum und dessen Schädlichkeit?

Ich kenne mich da jetzt nicht so aus in dem Bereich aber Mariuhana ist ja dafür bekannt ein legitimes Genussmittel zu sein z.b in Holland, in Kanada jetzt auch, in Amerika und allgemein ist es eines der meistkonsumiertesten Drogen der Welt und ist eigentlich eher als weiche Droge einzustufen wie z.b wenn man nach dem Feierabend ein Bier trinken würde.

Wie jede Droge hat es auch Nachteile vorallem wenn man es missbraucht (natürlich) aber ich habe das jetzt so mitbekommen, da es in Deutschland illegal ist, wird es so hochgezüchtet das es schon als starke Droge einzustufen ist.

Das Straßen Gras soll nicht mehr das sein was es eigentlich war (oder das natürliche Gras) weil es verunreinigt ist, hochgezüchtet (CBD raus gezüchtet und THC angestiegen) das ist wie als würde man z.B nach der Arbeit dann sein Genussmittel trinken, man will Alkohol trinken aber da steht nicht drauf wie viel Alc drinn ist und ein Bier oder 2 nach der Arbeit sind in Ordnung aber man würde dann stadessen eine Flasche Vodka trinken so kann man das vergleichen oder?

Das habe ich selber gemerkt, ich habe eine Zeit lang gekifft und ich wurde schon nach 3 oder 4 Zügen extrem breit so das es gar keinen Spaß mehr gemacht hat und man konnte das gar nicht mehr genießen, man zieht paar mal und ist schon weg deswegen hab ich leider aufgehört.

Ich dachte Kiffen wäre eine gute alternative zu Alkohol weil ich leider Alkoholiker bin und gesehen hab wenn ich auf kiffen umsteige trinke ich nichts mehr und hab kein verlangen mehr dazu! Aber wenn ich jetzt sehe das dass Gras von der Straße eigentlich nichts anderes mehr ist als eine harte Droge weil es so hoch gezüchtet wird macht es ja keinen Unterschied mehr ob ich jetzt trinke oder kiffe :/

Jetzt meine Frage. Gibt es dieses Mariuhana wovon geredet wird: weiche Droge, wie Feierabend Bier, legitimes Genussmittel? 

(z.b Holland, Amsterdam oderso ist das Mariuhana da rein und Qualitativ? Da wird es ja geregelt verkauft oder nicht? man weiß wie viel drin ist, es ist nicht gestreckt usw kann man es dann wie das Bier nach dem Feierabend vergleichen?)

...zur Frage

Wird man higher wenn man mehr raucht?

Kurz und knapp
Wird man umso higher je mehr mariuhana man raucht?
Bspw bin ich higher wenn ich 1 Gramm mariuhana rauche anstatt 0,5 oderso?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?