Ist die AMD Radeon HD 7540D 4GB Hyper Memory gut?

5 Antworten

Diese Karte ist Bestandteil einer sogenanten APU von AMD ( Prozessor mit integrierter Grafik ) und stellt in dieser Prozessorenreihe A 5000 mit die kleinste integrierte Grafiklösung dar. Für Office, WEB, ggf. noch Video und sehr einfache Browserspiele dürfte sie noch reichen, für mehr aber eher nicht.

Die HD 7540D mit 128 Shadern ist Bestandteil der AMD A6-5400K APU mit einem Modul ( 1 Core / 2 Threads ) Spiele laufen darauf nur sehr alte und anspruchslose  Games vor etwa 2007 oder neuere aber SEHR anspruchslose Games.

Hyper Memory bedeutet, dass die GPU keinen oder nur sehr wenig eigenen Speicher hat und der eigentliche Grafikspeicher vom normalen Hauptspeicher abgezwackt wird.

Das wird eigentlich nur noch bei Onboard Grafiklösungen gemacht und ist diese sind nicht Gaming tauglich (zumindest nicht bei aktuellen Spielen). Ältere Spiele wie LoL oder WoW, Minecraft lassen sich aber meist durchaus damit spielen (jedoch nicht unbedingt auf den höchsten Grafiksettings).

Mit einer externen Grafikkarte und GDDR5 VRam fähgrt man aber in jedem Fall besser.

Nein, ist eine schlechte integrierte grafiklösung in Laptops

Was möchtest Du wissen?