Ist die agressive Haribo-Werbung Absicht?

6 Antworten

Ich finde die eher peinlich und einige dieser Dialoge sind selbst für Kinder zu sehr an den Haaren herbeigezogen und animieren zum wegschalten. Ich kaufe seitdem lieber kein Haribo mehr, wenn die Werbung machen, die mich für die Macher fremdschämen lässt.

für mich ist das die pure Verarsche...die wollen mich agressiv ärgern...

0
@ollie69

Klar! Haribo unterhält eine eigene psychologische Abteilung, die die einzige Aufgabe hat, ollie69 in den Wahnsinn zu treiben. Wie wahrscheinlich klingt das?

0
@shagdalbran

"mich" ist hier als "man" "einen" zu verstehen...

0
@ollie69

Das schreib das doch - spart dumme Kommentare und Nandbreite.

0

Werbung ist nur darauf ausgelegt, dass die Produkte buchstäblich in aller Munde sind und bleiben. Dieser Hersteller hat es anscheinend wirklich nötiger als nötig, aber die Prommi Darsteller werden wohl zu teuer geworden sein, daher machen sie es nun mit billigen Leuten, die sich fast für lau zum Affen machen. Für die Telekom hab ich mich schon fremd geschämt, vor etlichen Jahren haben die die männlichen Darsteller in pinkfarbene hautenge Overalls mit Kapuze gesteckt, die mussten auf offener Straße herum albern und sich wirklich zum Deppen machen. Manche Menschen machen für Geld 💰 alles, aber wirklich alles!

Ja Absicht damit die Leute eben darüber reden auch wenn sie schlecht über die Werbung reden. Man sollte am besten gar nicht über so was reden.

das ist originell ! es soll uns erwachene wieder in unsere kindheit veretzen - ich finde den spot herrlich

Beides und es ist ihnen wahrscheinlich auch gelungen

Kann aber auch nach hinten losgehen :)

0

Was möchtest Du wissen?