Ist die AfD eine rechte oder rechtsextreme Partei?

14 Antworten

Die AfD ist durchaus eine rechte Partei, distanziert sich aber offiziell vom Rechtsextremismus.

Die NPD kann man aber durchaus als rechtsextrem bezeichnen.

Woher ich das weiß:Hobby – Ich beschäftige mich außerschulisch häufig mit den Themen.

Im Durchschnitt ist die AfD eine rechtspopulistische Partei, weder aber eine rechtsradikale noch rechtsextremistische. Vereinfacht gesagt: du kannst dir diese Reihenfolge am besten merken - auch wenn es kleinere Abweichungen gibt: 

  • Rechtspopulismus: Alternative für Deutschland 
  • Rechtsradikalismus: Nationaldemokratische Partei Deutschlands 
  • Rechtsextremismus: Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei.

Weitere Informationen:

https://www.gutefrage.net/frage/ist-afd-eine-neonazi-partei#answer-335556917

Gruß, Martin Harwig

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Mitglied der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands.

Man beachte: "Im Durchschnitt".

Gerade wurde die GESAMTE brandenburgische AfD unter Beobachtung des Verfassungsschutzes gestellt. Wie schon vorher der "Flügel" des Faschisten Höcke.

Das mit dem "Durchschnitt" scheint halt doch ein wenig problematisch zu sein...

4

Aber eben auch so Sachen wie das der Flügel einfach aufgelöst, aber niemand deswegen die Partei verlassen musste. Die Leute sind immer noch dabei.

Aber du hast natürlich Recht dass die Partei an sich Rechtspopulistisch ist und nicht Rechtsradikal. Sie zieht mit ihren Ideen aber eben auch Rechtsradikale an.

1
@martinharwig

du hattest diese eine Antwort mit den ganzen Links gepostet und ich wollte nachgucken was du so geschrieben hast hahahahah sorry

0
@martinharwig

ja man, aber uff ob ich die jetzt wiederfinde. War ne Frage über die AfD und du hast was geschrieben von wegen "hier meine sachlichen Beiträge zur AfD" oder so

0
@martinharwig

also es muss so gewesen sein, anders hätte ich die Antworten von dir ja gar nicht so schnell finden können hahaha

aber das Ding ist, dass ich es auf deiner Profilseite auch nirgends sehe, ich bin verwirrt ^^

0

Die AfD ist eine rechte, in Teilen rechtsextreme Partei. Die NPD ist in allen Teilen rechtsextrem. Allerdings macht die NPD sogar Werbung für die AfD, und ein AfD-Politiker hat mal gesagt: "Von der NPD unterscheiden wir uns nicht durch Inhalte".

Hier ein paar Aussagen von rechtsradikalen AfD-Politikern: https://images.gutefrage.net/media/fragen-antworten/bilder/341167034/0_original.jpg?v=1584209181000

Woher ich das weiß:Hobby – Kenne mich mit deutscher Politik ganz gut aus.

Nein, sie ist eine demokratische Partei, weshalb sie von den Kollaborateuren der rechtsradikalen US-Banken auch so intensiv verleumdet wird.

Ach ja? Verleumden deine rechtsradikalen US-Banken denn auch die CDU, die FDP, die SPD, die Grünen und die Linke? Und haben die denn nichts Besseres zu tun?

3

Es ist eine rechte partei. Rechtsextrem wäre die afd wenn die partei selbst anschläge verübt. Das ist jedoch nicht so.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Was möchtest Du wissen?