Ist die AFD eine homophobe Partei?

Das Ergebnis basiert auf 75 Abstimmungen

Ja 75%
Nein 25%

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Ja

Im AfD-Programm gibt es queerfeindliche, insbesondere transfeindliche, Inhalte. Insbesondere auf Seiten 113ff werden die s.g. "Frühsexualisierung" (also Aufklärung über nicht nur heteronormative Lebenskonzepte) sowie die Idee eines Geschlechts jenseits der Biologie (also Gender) in Frage gestellt. Als Familie wird nur die traditionelle Idee von "Mutter, Vater, Kind(er)" gesehen.

Aber auch jenseits des Programms gibt es mehr als ausreichend viele Beispiele für Queerfeindlichkeit, wenn man sich die Social-Media-Auftritte so mancher AfD-Persönlichkeit anschaut.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Mitglied des Cologne Center for Gender Studies

Eigentlich nicht. Die sind ganz krass gegen Kinderschändung, Vergewaltigung usw., wobei es unangebracht wäre, das als Homophobie zu bezeichnen. Auch in den Reihen der AfD gibt es Homosexuelle/Lesben, und ich habe noch nie einen Bericht gelesen, das die Hetereos in der AfD vor lauter Angst vor denen weggelaufen sind (Phobie = Furcht).

Was hat das eine mit dem anderen zu tun?

6
@Horizon800

Wenn du solche Unterschiede nicht verstehst, dann kann ich dir leider nicht weiterhelfen.

3
@Dxmklvw

Du bist dir nicht mal der Bedeutung des Begriffes „Homophob“ bewusst und deine Aussage ist völliger Schwachsinn! Fakt 1: Die AFD lässt bei dir Familienpolitik keine Vielfalt zu (nur Vater, Mutter, Kind). Fakt 2: AFD Politikerinnen und Politiker äußern sich vor der Presse regelmäßig homophob! Fakt 3: Die AFD ist gegen eine gleichgeschlechtliche Ehe!

7
@T4serFace

Glaube mir bitte, es ist mir völlig egal, wie du die Dinge siehst. Allerdings hätte ich es sehr begrüßt, wenn du schon in deiner Frage vorgegeben hättest, welche Antwort für dich die einzige zulässige ist. Dann hätte ich mir nämlich von vornherein die Mühe erspart, dir zu antworten.

3
@Dxmklvw

Lass dir einfach bessere Argumente einfallen, dann fällt es mir schwerer, sie zu widerlegen 😉

1
(Phobie = Furcht)

Die alter Leier mal wieder.

https://de.wiktionary.org/wiki/-phobie

Wobei ich schon denke, dass sie Angst davor haben, dass die Welt toleranter wird und sich mehr Menschen mit unterschiedlichen Sexualitäten offen auf die Straße trauen. In so einer Welt hätte die AfD nämlich keinen Platz. Darum wettert sie auch so dagegen ;-)

2

Was möchtest Du wissen?