Ist die 4 gerechtfertigt?

4 Antworten

Rechnerisch ermittle ich hier (2,75 + 4,25)/2 = 3.5

In meiner Mathematik ist 3,5 genau auf der Hälfte des Weges von 3 zu 4.

Soweit ich weiß gilt da nicht 50/50. Schriftliche Noten werden stärker gewichtet, aber die genaue Berechnung habe ich nicht im Kopf. Du kannst deine Lehrkraft aber natürlich immer fragen, wie sich deine Note genau zusammensetzt.

Eine 4 schriftlich ist halt auch keine Glanzleistung. Eine 3 hättest du bekommen, wenn du eine 2 mündlich gehabt hättest. In der Konstellation vergeben Lehrer oft leider die 4.

Kommt wohl bei solchen Noten darauf an wie nett der Lehrer ist. 4+ und 3- dürfte beides gehen

Ich find's ungerecht, da es 1 meine einzige 4 war und mein durchschnitt ruiniert hat und 2 war ich dieses Schuljahr in einer Psychatrie weil ich mich umbringen wollte

0
@Josephine0806

Hat alles nichts mit deinen Leistungen in Französisch zu tun und genau und nur die wurden bewertet

0
@Josephine0806

Oh, bitte dich niemals wegen Noten umbringen. Klar ist es ungerecht, aber denk mal positiv: In ein paar Monaten ist der Durschnitt eh egal und das Zeugnis wirst du auch nicht mehr brauchen. Unabhängig davon wird im nächsten Schuljahr auch keiner mehr über die vier reden

0
@Josephine0806

Du wurdest versetzt oder? Das Zeugnis ist jetzt egal und das einzige Zeugnis, das zählt ist dein Abschlusszeugnis. Dein jetziges Zeugnis soll dir nur aufzeigen wo du an dir noch arbeiten musst. Wirklich entscheidend für deine Zukunft ist welche Noten du auf deinem Abschlusszeugnis hast. Beim Abitur musst du halt bedenken, dass die Noten von der Q1 bis zur Q4 einfließen.

0
@Blumenbild

Ja mein durchschnitt war 2,3 das ist ja jetzt nicht schlecht aber die 4 war trotzdem scheiße

0
@Josephine0806

Ja, um dich aufzumuntern: Ich hatte auf meinen Winterzeugnis vier fünfen, davon drei in Hauptfächern und ungefähr sechs vieren. Zwei Zweien hatte ich und der Rest bestand aus dreien

0
@Josephine0806

Das ist ein super Schnitt. Du kannst stolz auf dich sein. Setz dir das Ziel, dass es im nächsten Zeugnis nicht nochmal zu einer 4 kommt. Man sollte sich nicht so an vergangenen Sachen aufhängen, das kann man sowieso nicht mehr ändern. So schlimm ist eine 4 auch nicht. Überleg mal: Wenn du nur Vieren auf dem Zeugnis hättest, würdest du auch problemlos versetzt werden. Eine 5 oder 6 ist richtig schlimm. Wenn du eine 3 bekommen hättest, wäre der Schnitt jetzt vielleicht mal um 0,1 besser.

0

Was möchtest Du wissen?