Ist die 10. Klasse Gymnasium schwer?

3 Antworten

also ich bin damals auch nur sehr knapp versetzt wurden und muss aber sagen, dass die 10. das einfachste jahr von allen ist!! Da wirst du sozusagen langsam in die Oberstufe eingewöhnt :D Ich konnte da nochmal richtig entspannen, bevor der richtige stress dann losging... Meine noten waren in der 10. auch ok, hab mich auch teilweise verbessert, nur in mündl. fächern war ich was schlechter (melde mich eben nicht so viel).... mündl. zählt viel mehr als früher und du schreibst auch in früheren nebenfächern klausuren, ist aber alles machbar!! Also nur dazu, die Noten aus der 9., sagen nix über die der Oberstufe aus!! Das ist nochmal ganz anders...

Hmm würde sagen ist relativ einfach. Die Oberstufe wird anstrengend. Die mache ich grade durch-.-

da stimme ich zu!! Ab der 11. wirds hart... da war auch ich dieses jahr überfordert und nun gehts aufs abi zu...

0
@Bender3000

richtig :D 2013 ist endlich das Ende in Sicht. Zum Glück ist die 11te bald vorbei :D

0

ich würde sie in etwa als schwerer als die 9. einstufen, mit viel lernen solltes das ganze aber nicht schwer fallen.

Welche Themen kommen am Gymnasium in der 10 Klasse Einführungsphase vor in den Fächern...?

Welche Themen kommen am Gymnasium in der 10 Klasse Einführungsphase vor in den Fächern Mathematik, Spanisch, Deutsch, Biologie, Psychologie, Erdkunde,Geschichte, Englisch, Informatik Dies sind die Fächern die ich gewählt habe für die 10 Klasse ich will wissen was auf mich zukommt im bereicht themen bitte hilft mir.

Danke schon mal im vor raus für die hilfreichen Antworten.

...zur Frage

Wie schaffe ich die Abschlussprüfungen am Ende der 10. Klasse?

Frage steht oben

komme ab September in die 10. Klasse. Mir fällt das lernen sehr schwer, besonders in Mathematik. Da ich eine 5 in Mathe habe.

...zur Frage

Ist Abitur schwer nach Realschulabschluss?

Hey Leute ich gehe in die 10. Klasse einer Realschule und wollte fragen, ob es schwer ist wenn man von der Realschule sein Abitur weiter machen will? Glaubt ihr, dass ich es schaffen würde mit einem Notendurchschnitt von 2,3?

...zur Frage

Einführungsphase am Gymnasium schwer? (NRW)

Hallo Friends.Ich habe Mitte Juni 2014 meinen Realschulabschluss gemacht.

Im August gehe ich auf ein Gymnasium in NRW.Da ich G8 habe,muss ich die 10.Klasse wiederholen.

Das Problem ist,dass ich in meiner Realschlussprüfung eine 4 gehabt.Und ich habe Angst,dass ich in Mathe dort komplett versage,weil ich Mathe auch nicht kann.

Ich höre auch oft,dass es dort viel schwerer ist,weil die Schüler vom Gymnasium viel weiter sind.

Hat jemand Erfahrung damit?Ist das wirklich so schwer?

...zur Frage

Einführungsphase vor dem Abitur!

Hallo,

Ich habe vor den Sommerferien erfolgreich meinen Realschulabschluss erworben und will jetzt mein Abitur machen, ich habe mich für die 3 jährige Variante entschieden, also mit einer Einführungsphase.

Ich möchte nun wissen ob diese Einführungsphase in der 11. Klasse etwa die 10. Klasse im Gymnasium entspricht?

Vielen Dank im voraus für die hilfreiche Antworten.

...zur Frage

Kann man in der Oberstufe von vom Religionsunterricht zu Ethik wechseln?

Ich bin an einem Gymnasium in Hessen in der Oberstufe und habe G8. In der Einführungsphase (10. Klasse) hatte ich evangelischen Reliunterricht. Kann ich zu Beginn der 11. Klasse, also der Qualifikationsphase in Ethik wechseln? Und kann ich die Ethikkurse dann ins Abi einbringen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?