Ist dicken Menschen eigentlich egal, dass sie ihre Gesundheit zerstören?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

was laberst du denn da? Für Fettleibigkeit gibt es viele Ursachen, die wenigsten davon sind persönlich beeinflussbar. Genetische Faktoren, Art der Bakterienkulturen im Darm, virale Infektionen und vieles mehr.

Ich war selber mal Korpulent.
Nicht gerade Dick aber schon schwerer.

Doch auch dicke Menschen leiden dabei.
Einige wind dick weil sie essenskrankheiten haben andere greifen nur öfter in die chipstüte als gut ist.
Wieder andere haben kein interesse an Sport oder können aus gesundheitlichen Gründen vielleicht keinen machen.
Wieder anderen fehlt die motivation etwas gegen die gewichtszunahme zu tun
Und einige stört es scheinbar wirklich nicht oder sie finden es hübsch (bis zu bestimmten Grenzen versteht sich)

1. Leichtes Übergewicht ist gesundheitlich nicht besonders schlimm

2. Abnehmen ist schwer. Es schaffen die meisten nicht.

Nicht so voreilig mein lieber , es kann auch dicke Menschen geben die aufgrund einer Krankheit übergewichtig sind !!!!

Klar gibt es dicke Menschen die einfach gerne nur essen aber im Endeffekt muss sich jeder in seinem eigenen Körper wohlfühlen . 

Aber eins muss ich dir noch raten , beurteile nie einen übergewichtigen Menschen , wie gesagt Übergewicht kann auch aufgrund einer Krankheit zum Vorschein kommen und damit verletzt du diesen Menschen nur umso mehr 

weißt du wie viele wegen Krankheit dick sind ? Kleine Orientierungshilfe : 1 - 2 % haben eine Schilddrüsenerkrankung. Nur 1- 2 % ...

0
@Was1CooleName

Trotzdem , und wenn ein Mensch etwas zu dick ist ? Was stört dich das ? 

Außerdem traue keiner Statistik die du nicht selber gefälscht hast . Wer weiß vielleicht gibt es noch ein paar Prozent die noch nicht beim Arzt waren die vielleicht auch krank waren ? Außerdem ist eine Schilddrüsenerkrankung nicht die einzige Krankheit die man als übergewichtiger haben kann. Schonmal was von Esssucht gehört ? Lieber vorher informieren !!!!

1

Ich denke ihnen ist essen lieber als zb sport oder andere hobbys. Wenn du jetzt zb den ganzen tag essen vor dir stehen hättest (essen das du sehr gerne magst) würdest du da denn nicht auch etwas mehr von essen als von etwas das du nicht allzu gerne magst? 

Ich selber bin nicht dick aber ich denke dass diese menschen vielleicht so denken. Ich hoffe ich konnte dir ein wenig weiterhelfen ;)

Raucher, Alkoholiker, Drogenabhängige, 

Magersüchtige - alle tragen die Verantwortung für ihr Leben.

Was also soll die Frage?

nein es ist ihnen nicht egal, sie leiden wie alle anderen suchtkranken auch darunter das ihre körper daran kaputt gehen - und wissen so wie alle anderen suchtkranken nicht wie sie ihren zustand verändern können.

und wenn du jetzt sagst das ist ihre eigene schuld, und sie müssten ja nur weniger essen - sorry aber dann hast du das krankheitsbild einfach nicht verstanden.





Meinst du dick oder fett?

Denn leicht dick zu sein ist gesünder als "normalgewicht".

endlich mal jemand, der sich wirklich informiert hat über aktuelle Erkenntnisse

0

einigen ist es egal, und das ist ihr gutes Recht.

frag doch Extremsportler, ob es ihnen egal ist

Was möchtest Du wissen?