Ist Diabetes gefährlich?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ja und nein. Natürlich ist unbehandelter Diabetes gefährlich, wie jede unbehandelte Krankheit.

Wenn man nicht sorgsam mit seinem Diabetes umgeht, kann das üble Folgen haben, bis hin zur Blindheit und Amputation. Aber es ist nicht wirklich schwer, mit dem Diabetes zu leben. Derartige Folgen beruhen meist auf Desinteresse und weil Diabetes leider nicht weh tut. Zumindest am Anfang nicht. DIa Folgeschäden dann aber schon.

Aber ich möchte Dir da keine Angst machen, man kann, wie hier schon geschrieben wurde, mit Diabetes ganz normal leben und alt werden, wenn man alles richtig macht.

Leider ist es nicht immer so, das man nur das machen muss, was der Arzt sagt, denn es ist ist immer die Frage, wie gut sich der Arzt damit auskennt und welche Therapie er meint, anwenden zu müssen.

Welcher Typ Diabetes ist es denn, 1 oder 2? Hat Deine Mama Übergewicht und wie hoch war der Blutzucker, als der Diabetes festgestellt wurde? Ohne das zu wissen, kann man wenig dazu sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, unbehandelt ist Diabetes gefährlich.

Deine Mutter muß jetzt viel über Ernährung lernen, damit sie mit ihrer Krankheit gut umgehen kann.

Vielleicht kann der Diabetes ja mit Tabletten behandelt werden, vielleicht muß sie auch lernen, Insulin zu spritzen und mehrmals am Tag ihren Blutzucker messen.

Wenn der Blutzucker gut eingestellt ist und der Patient gut geschult ist, kann ein Diabetiker genauso alt werden wie ein Mensch, der das nicht hat.
Alles hängt entscheidend vom Patienten ab. Ob er bereit ist, sich mit seiner Ernährung und im täglichen Leben darauf einzustellen.

Alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diabetes kann man heutzutage sehr gut mit ernährung, medikamenten, evtl. spritzen therapieren. Gefährlich ist es in dem sinne nicht. Man muss sich jedoch an die ärztlichen anweisungen und verordnungen halten! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Grundsätzlich kann gesagt werden: mit Diabetes sollte nicht leichtfertig umgegangen werden.

Dir hier alle Schädigungen und Sekundärerkrankungen, die durch Diabetes auftreten können auf zu zeigen, würde den Rahmen von GF sprengen.

Deshalb lese hier den Beitrag vom eingestellten Link.

http://www.diabetiker-experte.de/Angriffspunkte_des_Blutzuckers.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist nur gefährlich wen man nicht auf seinen Arzt hört zb muss sie ihre Ernährung anpassen und zb  viel Sport machen damit sie zb nur Tabletten brauch wen  ihre werte in Ortung sind ist das nicht gefährlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?