ist di erlaubnis des vermieters nötig bei zwischenmiete?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Frage bei einer Mietervereinigung nach. Aber sage, was du mit Zwischenmiete anbieten meinst ob: während du verreist für ein paar Monate, oder weil Du ausziehst und noch nicht genau weißt, ob Du im neuen Domizil bleiben kannst/willst. Schau auch im Vertrag ob etwas über Untermieter steht, wenn das nicht gestattet ist, dann ist wahrscheinlich, dass auch die Zwischenmiete nicht ohne einwilligung gestattet ist.

Ich würd anstandshalber einfach kurz durchrufen und das nachfragen. ABER: Du musst mit deinem Zwischenmieter unbedingt einen Zwischenmietvertrag machen, sonst kann er gegen Ende der Zeit Anspruch auf dein Zimmer erheben. Das so ne Klausel in Deutschland dass man niemanden auf die Straße setzen darf, wenn kein Vertrag besteht. Deshalb unbedingt doppelte Ausführung!

Definitiv ja! Sobald bei dir jemand wohnt, musst du das melden bzw. absegnen lassen. Allein um Ärger zu vermeiden, solltest du das machen.

Was möchtest Du wissen?