Ist Deutsche Scheidung in der Türkei gültig?

4 Antworten

Hallo, ich habe auch hier meine erste ehe in deutschland gemacht mein ex mann ist türkischerbürger ich selber bin deutschebürgerinn, es reicht aufjedenfall wenn ihr es beim türkischenkonsulat bescheid gibt das ihr euch getrennt habt mit den ganzen unterlagen vom gericht. Esseiden ihr habt beim türkischen konsulat türkisch geheiratet dann müsst ihr euch auch in der Türkei scheiden lassen.

Also für mich klient das nach schwachsinn. Du bist hiet geschieden, fertig. Du musst dich ja nich nochmal in der türkei, ufanda oder sonstwo scheiden lassen. Vor allem wenn du deutscher staatsbürger bist kann dir egal sein was die türkei will. Allerdings kenne ich deren gesetze nicht. Aus Dt. sicht ist das aber klar.

Di solltest villt mal bei einem anwalt nachfragen, nur um sicher zu dein. Ich denke soo teuer wird das nicht sein, bei der zu erwartenden kürze des gespräches.

Du kannst natürlich auch einfach nichts tun. Aus der türkei kann dir keiner was.

2

Ja das betrifft mich aber was soll mein ex machen er hat schon letzten Monat neu geheiratet und nun das Problem ist seine neue ehr gültig oder nicht

0
27
@sylvi78

Ok, auch wenn das aus meiner sicht schwachsinn ist: Siehe Links in den anderen Antworten.

0
2
@LeaderG

ja das ist auch idioti was die da verlangen nichts desto trotz danke

0

Von exfrau geschieden, aber nicht in der Türkei. Wie ist es?

Hallo mein Mann (Deutsch) hat von seiner türkischen exfrau jetzt eine Nachricht bekommen, dass die beiden noch nicht in der Türkei geschieden sind. Die haben hier in Deutschland ca 2010 geheiratet und 2011 sich scheiden lassen. Jetzt sagt die exfrau die braucht von ihm irgendwas, damit sie auch in der Türkei geschieden sind. Wer kennt sich da aus? Weil wir waren überrascht, dass wir schon das Jahr 2017 haben und die sich bis jetzt um nicht dort in ihrem Land gekümmert hat. Wir gehen davon aus, dass sie ja aus der Türkei kommt und sich auch darum kümmern muss, aber sicher sind wir uns ja nicht. Danke im Voraus für die antworten

...zur Frage

Muss ich mich in Abwesenheit in der Türkei scheiden lassen?

Hallo

Meine EX Frau (Türkin) und ich haben in Deutschland geheiratet waren 20 Monate verheiratet, haben uns dann in Deutschland vor 3 Jahren scheiden lassen und jetzt möchte sie von mir eine Vollstreckungsvollmacht, da sie jetzt in der Türkei lebt sich und sich dort auch scheiden lassen muss. Da wir nicht im guten auseinander sind (unter anderem hat sie mich finanziell ziemlich ruiniert) und ich ihr nicht vertrauen kann, möchte ich natürlich nichts unterschreiben, auch weil sie in ihrer Nachricht an mich Sachen schreibt wie "Die Kosten übernehme dann ich wenn Du mir die Rechnung schickst" - Die Türkei is ja recht weit entfernt um meinem Geld hinterher zu rennen...

Hat da jemand einen Erfahrungswert? Ne Chance wie ich an Kosten vorbei komme?

Und nein - Ich will nicht ihre Scheidung dort verhindern - Ich habe nur die Scheidung hier alleine bezahlt und will nicht auch noch ihre bezahlen....

Danke

...zur Frage

Scheidung in Tunesien anerkennen lassen?

Hallo alle zusammen, bin mit einem Tunesier verheiratet, leben beide in Deutschland, haben aber in Tunesien geheiratet. Ich habe hier in Deutschland die Scheidung eingereicht, was muss ich tun, wenn ich in Deutschlabd Geschieden bin und mich in Tunesien auch scheiden lassen will ?

...zur Frage

Geschieden in der Türkei aber noch verheiratet in Deutschland.

Habe ein riesen Problem und zwar; ich bin deutsch habe vor 9 jahren in der Türkei mit einem Türken geheiratet, sind nach Deutschland gekommen haben hier auch noch eine deutsche Eheurkunde angelegt. Leider hat es nicht geklappt, bin nun in der Türkei geschieden aber in Deutschland nicht. Muss ich jetzt in Deutschland eine gerichtliche Scheidung beantragen oder reicht ein Antrag auf Anerkennung der türkischen Scheidung? Zum Schluß; mein Ex-Mann hat dort eine 2. Ehe abgeschlossen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?