Ist Deutsch unbeherrschbar für Ausländer?

21 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Man sollte nie versuchen, Sätze zu konstruieren. Das funktioniert nicht. Statt dessen lernt man einen Mustersatz auswendig, zum Beispiel: "Ich gehe heute in den Park." Dann weiß man, dass man mit genau der gleichen Bauform auch sagen kann: "Hilde geht heute in den Park", "Ich gehe heute in den Supermarkt", "Wir gehen heute ins Kino", etc.

Es gibt genug Ausländer, die sehr gut Deutsch sprechen, sogar akzentfrei, wenn sie schon als Kind gekommen sind. Die Behauptung ist also nicht haltbar.

Danke! was du gesagt hast , ist bisher das beste.

0

Ich denke, das kommt darauf an, mit welcher Muttersprache man aufgewachsen ist (darf ich fragen, welche deine Muttersprache ist?). Jemand, der mit Englisch oder Schwedisch aufgewachsen ist, wird sich normalerweise mit Deutsch nicht so schwer tun, wie jemand, der z.B. mit Finnisch oder Ungarisch aufgewachsen ist.

Die Aussage, das Englisch leichter zu lernen sei als Deutsch, wird oft gemacht, und das hat auch nachvollziehbare Gründe. Deutsch hat alle 3 germanischen Genus bewahrt (sichtbar an der/die/das), und Englisch hat (bei den Substantiven) die Genusunterscheidung abgeschafft im Laufe seiner Geschichte (Genus wird bei den Personalpronomina unterschieden: he/she/it).

Viele Sprachen haben gar kein Genus (Finnisch/Ungarisch/viele asiatische Sprachen) und viele Sprachen haben keine Artikel. Im Deutschen gibt es da in der Tat recht viel zu lernen (3 Genus, bestimmte Artikel, unbestimmte Artikel, unterschiedliche Endungen in den verschiedenen Kasus usw.). Selbst Muttersprachler machen da manchmal kleine Fehler.

Englisch ist auch weltweit präsenter (z.B. im Fernsehen oder in anderen Medien) als Deutsch. Wesentlich mehr Menschen sprechen Englisch. Daher ist es auch leichter, weltweit auf Englisch ins Gespräch zu kommen.

Das Englische ist eng mit dem Deutschen verwandt (Angeln und Sachsen wanderten nach England aus -> Angelsächsisch -> Englisch)

Aber im Englischen sind z.B. die Artikel einfacher, die Sätze eher kürzer, keine zusammengesetzten Wörter usw.. Ich würde auch eher sagen, das Englisch einfacher zu sprechen ist. Aber dafür muss die Rechtschreibung im Englischen auswendig gelernt werden, im Deutschen ist Aussprache und Schreibweise meist gleich. Es ist wohl in beiden Sprachen sehr schwer, die Perfektion zu erreichen.

Entscheidend ist wohl auch, was die Muttersprache ist. Umso weniger sie dem Deutschen/Englischen ähnelt, umso schwieriger wird es.

Ist eine Beziehung mit einem anderssprachigem Partner schwierig?

Glaubt ihr, dass eine Beziehung in der beide die Sprache des anderen so gut wie nicht (bis auf ein paar Wörter oder Sätze) beherrschen schwieriger ist, als eine Beziehung mit einem, der die selbe Muttersprache hat? Und warum? Also zum Beispiel sie spricht deutsch, er spricht französisch ... miteinander sprechen sie meist englisch.

...zur Frage

Muss man für die 11. Klasse Französisch bzw eine andere Fremdsprache können?

Ich habe mir das anmeldungsformular für die 11. Klasse einer IGS angesehen. Da war Voraussetzung der erweiterte Realschulabschluss. Den werde ich bis dahin haben. Dann musste man aber angeben, was für ne Zweitsprache man bisher hatte, da war dann Französisch und Latein aufgelistet, ich hatte aber nie französisch oder latein. Muss man eine der sprachen unbedingt haben oder kommt man dann in so nen anfängerkurs oder wie oder was oder kommt man dann nicht in die 11.?

...zur Frage

Hochdeutsch sprechen, Grammatik perfekt beherrschen

Hallo Leute, ich lebe seit 8 Jahren in Deutschland und habe zumindest einmal die normale Umgangssprache befriedigend bis gut gelernt. Jedoch mache ich noch einige Fehler, insbesondere, wenn es um den grammatikalischen Bereich geht. Kennt ihr evtl. gute Bücher, die mir helfen, die deutsche Sprache fehlerlos zu beherrschen. Ich muss meine Hausarbeiten "sauber" meinem Arbeitgeber vorzeigen, er jedoch ist von meinem Schreibstil überhaupt nicht beeindruckt. Ich gebe echt mein bestes, aber kleine Fehler unterlaufen mir trotzdem (kann auch daran liegen, dass ich drei weitere Sprachen spreche und manchmal durcheinander komme, aber ist letztlich für meinen AG auch keine Entschuldigung, PS: ich mache ein duales Studium, daher die AG-Kontrolle). Übrigens lese ich grundsätzlich sehr viele zum Teil auch wissenschaftliche Bücher, aber viel gebracht haben sie mir anscheinend nicht. Ich brauche echt ein Buch, dass evtl. schon Sätze vorgibt und mein Vokabular erweiter etc ...

...zur Frage

Wie kann man Deutsch richtig gut lernt?

Hallo zusammen, ich bin seit fünf Jahre in Deutschland. Deutsch lernen macht mir Spaß, obwohl ich durch die Kindern kaum zeit hab, lerne ich jeden Tag. Ich kann deutsche Bücher lesen. Wenn andere Leute reden, verstehe ich auch gut. Aber mein Problem ist, ich kann nicht richtig fließend sprechen. Ich wollte immer beim sprechen wenige grammatische fehler machen, dadurch spreche ich langsam.wenn ich sehe, dass so viele Ausländer gut und fließend deutsch sprechen, möchte ich das auch gern schaffen. Ich weiß nicht wie ich in diesem Punkt mich verbessern. Habt ihr eine Idee? Wie kann man deutsch gut sprechen? Wie soll man üben? Ich bin sehr dankbar für eure antworten.

...zur Frage

Abi: Welche dieser Sprachen ist am einfachsten?

Französisch, Spanisch, Italienisch, Latein: Welche dieser Sprachen ist (grammatikalisch) am einfachsten zu lernen?

...zur Frage

Kann nicht mehr normal sprechen...O_o!

Ich bin 17 und ich konnte mich jetzt immer gut und flüssig Artikulieren. Nur in letzter Zeit fällt es mir immer schwerer beim sprechen Sätze zu bilden und sie korrekt auszudrücken. Z.b ich höre gerne Rap und habe manchmal mit Kollegen ganze Tracks mitgerappt, heute fallen mir schon 2 Zeilen schwer. Früher hatte ich als Kind kurze Zeit nen S/sch Fehler, die Psychologin oder was die Frau auch immer war hat gesagt ich wäre einfach zu faul, der Fehler ist dann auch schnell verschwunden, aber jetzt ist er wieder da.... Ich habe wirklich unglaublich grosse Problembe beim Sprechen gekommen. Es ist nicht nur ein kleines Hintergrundproblem, es ist richtig schlimm, es hindert mich am diskutieren und ich muss mir oft ernsthaft überlegen ob ich das laufende Gespräch weiterführe, weil mich meine inkompentenz fliessenden und korrekt zu sprechen was nie ein Problem war mich einfach überwälrigt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?