Ist des normal das man gefeuert wird wenn man sich während der Arbeit auf der Toilette ausruht?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

du kannst dich während der Arbeitszeit nicht einfach für 1 Stunde ausruhen. Wenn du müde bist und eine Pause brauchst, dann sagst du dem Chef du möchtest dich kurz ausruhen gehen, dann musst du diese Zeit aber von der Arbeitszeit abziehen. Wenn ich eine Pause mache wird das auch von der Arbeitszeit abgezogen. Für's rum sitzen wird man leider nicht bezahlt. Dein Chef hätte dir jedoch einfach eine Verwarnung geben sollen, gleich künden ist schon sehr streng. Rede nochmals mit ihr und entschuldige dich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das ist voll gerecht .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du wirst bezahlt um zu arbeiten, nicht um die Toilette zu besetzen. Ich kann die Entscheidung deines Chefs nachvollziehen. Wenn du Geld möchtest musst du arbeiten. Wenn dir ein normaler Job zu viel ist, such dir einen Teilzeitjob, allerdings verdienst du dann auch weniger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Willst du hier die Leute veralbern?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Maximilian112
02.11.2016, 17:45

Er hat ja jetzt Zeit!

1

Folgende Lage:

Chef sagt zu jemandem:"Putz den Kühlraum, bitte!" Der geht aber in den Pausenraum und macht nix.

Das ist Arbeitsverweigerung und die kann man fristlos kündigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?