Ist der Zykluscomputer aus der Apotheke eine sichere Methode zur Verhütung?

6 Antworten

Der Zykluscomputer verhütet gar nicht. Er zeigt die "fruchtbaren Tage" an, aber nur, wenn man jeden Morgen zur gleichen Zeit seine Temperatur misst (weswegen man den Computer eigentlich nicht braucht - es geht auch mit Thermometer und Zettel!)

Verhüten müsst ihr selbst, mit den üblichen Methoden (Kondom, Sexverzicht bzw. nur oral/manuell).

Der Computer ersetzt nur den eigenen Kopf oder einen Kugelschreiber. Die Zyklusmethode ist bei Frauen mit regelmäßiger Periode und kontrolliertem Sex eine sichere Methode. Wenn beides nicht zutrifft, ist die Pille sicherer.

hallo ich denke wenn jemand auf einen zykluscomputer zurückgreift möchte diejenige ihren körper nicht mit hormonen und chemie vollpumpen ich bin da nähmlich der selben meinung männer können auch verhüten warum müssen immer frauen unter den nebenwirkungen leiden die diese präparate (pille spirale stäbchen pflaster usw.) verursachen und ich möchte nicht wissen ob das sich nicht auf das spätere leben noch auswirkt(menoause) denkt doch mal um und unterstützt eure frauen

Was möchtest Du wissen?