Ist der Zoll mit seinen Schweiß und Speicheltests an der Grenze in der Lage subutex(2mg) nachzuweisen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wäre wohl das einfachste und sinnvollste, auf Drogen aller Art zu verzichten, wenn man strafrechtliche Folgen befürchtet, aber am Straßenverkehr teilnehmen möchte. Ich möchte nämlich z.B. auch nicht während meiner täglichen Arbeit, die zu großen Teilen aus Fahrten zwischen den einzelnen Kunden besteht durch Leute gefährdet werden, die "Subutex"(???) oder andere Drogen im Blut haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Boso68
23.08.2016, 18:35

Wenn ich mich recht entsinne ist dies ein Forum um Fragen zu stellen und darauf Antworten zu bekommen. Wenn irgendwelche Moralapostel hier andere ungefragt belehren wollen,sollten Sie die Frage richtig lesen. Das Zauberwort lautet hier "substituiert",d.h. Unter ärztlicher Aufsicht. Ich bin in Bayern fahrtauglich, nur leider kommunizieren die Behörden das nicht immer richtig. Aber trotzdem danke für ne ungefragte überflüssige und völlig unqualifizierte Antwort....

0

Auf den Wischtests wird Subu nicht mitgetestet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zur Durchführung von Schweiß- oder Speicheltests muss ein konkreter Verdacht oder ein konkreter Anlass bestehen. Überdies hat man das Recht die Teilnahme an solchen Tests zu verweigern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?