Ist der Vertrag wirksam?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du bist unter 18 nur sehr beschränkt Vertragsfähig. Du wirst vielleicht etwas in einem Supermarkt kaufen können. Aber zum Beispiel der Vertrag, von dem du sprichst, bräuchte auch die Zustimmung deine Eltern, da du mit 16 noch nicht volljährig warst.

Nein - mit 16 kannst Du derartige Verträge nicht abschließen, Du mußt dafür voll geschäftsfähig sein und das bist Du erst mit 18

Wenn sich nicht Geschäftsfähig ist, darf sie nix unterschreiben und somit keine Verträge abschließen.

Für mich wäre der Vertrag im Nachhinein ohne Wirkung.

Aber das sollte dir besser genauer jemand erklären, der etwas mit solchen Sachen zu tun hat.

Nein der vertrag ist nichtig du warst minderjährig da braucht man auch die Unterschrift von einem Erziehungsberechtigten. Und zwingen darf man dich auch nicht!!

Zum rechtlichen Betreuer können Privatpersonen, Vereinsbetreuer (die bei einem Betreuungsverein beschäftigt sind), Behördenbetreuer (bei einer für Betreuungen zuständigen Behörde tätige Mitarbeiter), Berufsbetreuer, ein Betreuungsverein selbst oder die zuständige Behörde bestellt werden. Sonstige juristische Personen (andere Vereine, GmbH usw.) können nicht zum Betreuer bestellt werden. Für die Betreuerbestellung ist das Betreuungsgericht zuständig.
https://de.wikipedia.org/wiki/Betreuerbestellung

Ein Vertrag bring da gar nix!!

Nein, deine Eltern hätten dem Vertrag damals zustimmen müssen.

Was möchtest Du wissen?