Ist der Verstärker Aiwa NSX-S70 Gut?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hi^^
Ja, ich kenne Deinen "Verstärker"... Vielmehr ist das aber eine Kompaktanlage^^ Aiwa macht jetzt keine schlechten Geräte, aber die Topklasse ist es auch nicht gerade ;-) Durch meinen Kumpel(welcher denselben hatte), weiß ich, dass das Ding nicht den schlechtesten Sound abgibt und auch von der Lautstärke (der Leistung) her einigermaßen was kann...
Insofern - gut ist es, aber besser geht immer ;-)

Ja, diesen "Overload"-Schutz hat es -- die Sicherung, bei zu lautem Aufdrehen abzuschalten. Aber es bis auf diesen Pegel hochzufahren ist nicht wirklich zu empfehlen, da das sogenannte Clipping in diesem Bereich jeden Lautsprecher (egal wieviel Leistung er hat) zum Durchbrennen kriegen kann... Da ist leider Aiwa dran schuld - die Qualität des "Verstärkers" reicht nicht aus um selbst teure Boxen mit Massig (mehr als das Ding kann) Leistung ordentlich zu versorgen und das Übersteuern kann selbst die besten Lautsprecher überlasten...

Falls Du noch fragen hast, dann geb ruhig unter meinem Kommentar noch eine Frage ab - ich kontrolliere meine gegebenen Antworten regelmäßig ;-)

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
WamboBongo 27.03.2013, 22:22

Vielen dank für deine Antwort! Sprich mit den ding kann man solche 5 W Lautsprecher anschließen und die dann überlasten Sprich das der Wiederstand so hoch ist das das ding gleich ins Overload schutz springt? Danke! Und weißt du WieViel leistung der Subwoofer-Ausgang hat? :) Vielen dank!

0
AutoITScripter 29.03.2013, 08:08
@WamboBongo

Der Overload-Schutz springt i.d.R. erst an, wenn der Verstärker und nicht die Lautsprecher überlastet sind ;-) Wenn Du jetzt 1 paar Lautsprecher anschließt, dann liegt der Widerstand normalerweise bei 4 Ohm auf jedem Kanal und jedes zusätzliche Paar halbiert den Widerstand. Insofern sollte das eigentlich nicht den Verstärker abschießen - aber die Lautsprecher machen sicherlich schnell schlapp bei gerade einmal 5 Watt Leistung^^

Ich weiß leider nicht genau, wieviel Leistung der Subwooferkanal hat - aber ich vermute, dass er nicht über die 100 Watt Sinus hinausreicht^^

0

Was möchtest Du wissen?