Ist der Vermieter verpflichtet Kriechstrom zu beseitigen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich bin Elektriker und kann dazu nur sagen, dass es ohne weiteres möglich ist, aus einer Steckdose ohne Erdung eine mit Erdung zu machen, indem der Null-Leiter auf den Schutzkontakt gebrückt wird. Kriechströme entstehen übrigens am Gerät, nicht an der Steckdose. Sollten die also (im Fehlerfall) vorhanden sein, leitet eine neu installierte Steckdose diese Kriechströme ab.

Eine Steckdose ohne Erdung, an der leistungsstarke Verbraucher hängen wie Wasch- oder Spülmaschine, ist sehr gefährlich.

Wenn hier tatsächlich Kriechströme auftreten sollten, dann ist sie zusätzlich nicht in Ordnung und sollte unbedingt einmal überprüft werden - und das wohl vom Vermieter.

Verlange von deinem Vermieter,das er von einer Fachfirma den E-Check durchführen läßt.Er ist verplichtet seine Mietobjekte in einwandfreiem Zustand zu halten.Ich bin faßt der Meinung das dieser Check bei Mietobjekten bereits Pflicht ist.

Hallo Hamburger, dein Fachmann hat dich da wohl falsch beraten, weil der Kriechstrom definitiv nichts mit der Erdung einer Steckdose zu tun hat. MfG von einem Elektroniker.

Was möchtest Du wissen?