Ist der Vermieter eigentlich dazu verpflichtet, seinem Mieter einen Energiepass auszustellen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Jeder Mieter hat die Möglichkeit, seinen Heizenergieverbrauch und seine Heizkosten kostenlos überprüfen zu lassen. Dieser Service wird bis 31.12.2010 vom Bundesumweltministerium gefördert. Das so genannte Heizgutachten ist vor allem für Bestandsmieter interessant, die kein Anrecht darauf haben, den Energieausweis für ihr Wohngebäude einzusehen. Das Heizgutachten liefert Aufschluss darüber, ob die eigenen Werte angemessen sind. Einen entsprechenden Gutschein finden Sie unter www.heizspiegel.de

Dieses kostenlose Angebot gilt auch für Hauseigentümer.

Wenn Gebäude oder Gebäudeteile (Wohnungen, Nutzeinheiten) neu gebaut, verkauft, verpachtet oder vermietet oder geleast werden. Bei Modernisierungen, An- oder Ausbauten muss nur dann ein Energieausweis ausgestellt werden, wenn im Zuge der Modernisierung eine ingenieurmäßige Berechnung des Energiebedarfs des gesamten Gebäudes erfolgt, die eine kostengünstige Ausstellung des Ausweises ermöglicht.

In öffentlichen Gebäuden (Rathäusern, Schulen, Krankenhäusern etc.) mit mehr als 1000 m² Nettogrundfläche und regelmäßigem Publikumsverkehr muss ein Energieausweis ausgehängt werden.

Für kleine Gebäude mit weniger als 50 m² Nutzfläche müssen keine Energieausweise ausgestellt werden.

Findet in einem Gebäude kein Nutzerwechsel statt und ergeben sich auch keine anderen Gründe, die zur Ausstellung verpflichten, besteht kein gesetzlicher Zwang einen Energieausweis auszustellen. Die Ausstellung von freiwilligen Energieausweisen z.B. zur Vorbereitung einer energetischen Modernisierung ist jedoch möglich.

Das bedeutet, in einem bestehenden Mietverhältnis muss der Vermieter dem Mieter keinen Energieausweis vorlegen!

Mehr Informationen zum Energieausweis, Energieberatung und Thermografie sowie Fachfirmen findet Ihr unter http://www.innenWerk.de

Da gibt es je nach Grösse und Alter des Hauses sehr unterschiedliche Regeln.

Sieh mal hier nach:

http://www.energiepass.info/

Die Regeln beziehen sich auf den auszustellenden Energieausweis (Bedarf oder Verbrauch), nicht auf die Pflicht wann dieser vorgelegt werden muss. Der Energieausweis muss seit dem 01.01.2009 generell bei Verkauf oder Vermietung vorgelegt werden (siehe unten).

0

Was möchtest Du wissen?