Ist der USB Stick schrott?

USB Stick 1 - (PC, Windows 10, USB-Stick) USB Stick 2 - (PC, Windows 10, USB-Stick) USB Stick 3 - (PC, Windows 10, USB-Stick)

1 Antwort

Wahrscheinlich Chipsatz Defekt also is der USB Kaputt allerdings kann ich dir nichts versprechen da ich den USB schließlich nicht in der Hand habe :-)

Du könntest mal versuchen den USB neu zu installieren via Geräte Manager..

USB Stick Formatierungsproblem

Cheers

Hab hier ein kleines Problem mit meinem 64GB USB Stick. Musste ihn leider bei erstmaligem Benutzen auf Win7 formatieren und jetzt zeigt er nur noch eine Speicherkapazität von 200MB an. Hab auch schon per cmd den befehl diskpart und und dann format fs=fat32 verwendet, aber es kommt immer eine fehlermeldung dass die volumengröße zu groß ist. Hoffe ihr könnt mir helfen.

...zur Frage

USB Stick kaputt? Wie formatieren?

Als ich heute ein Audacity-Projekt auf meinem USB-Stick speichern wollte, ist das Programm spontan abgestürzt und der Stick wurde nicht mehr angezeigt. Nach Rausholen und erneutem Einstecken des USB-Sticks wurde mir (Windows 10) allerdings folgende Fehlermeldung angezeigt: "Sie müssen den Datenträger in Laufwerk F: formatieren, bevor Sie ihn verwenden können". Klicke dann auf "abbrechen", wird noch angezeigt "Auf F: kann nicht zugegriffen werden. Auf dem Datenträger befindet sich kein erkanntes Dateisystem." Nach anfänglichem Verdutzen habe ich es anschließend an einem anderen Computer ausprobiert, doch die gleichen Fehlermeldungen kamen. Als ich den Stick dann unter Mac angeschlossen habe, kam die Fehlermeldung, dass auf das angeschlossene Medium nicht zugegriffen werden kann. Interessant war im Festplattendienstprogramm, dass angezeigt wurde, der Stick hätte insgesamt etwas mehr als 14GB Speicher, wovon 0 kB belegt und 0 kB frei waren, was natürlich einen logischen Widerspruch darstellt. Wähle ich unter Windows mit Rechtsklick "Informationen", zeigt der Computer mir ebenfalls 0 mb belegten Speicher und 0 mb freien Speicher an. Dann habe ich also versucht, den Stick zu formatieren, was allerdings sowohl unter Mac als auch unter Windows nicht geklappt hat, da Windows angezeigt hat, der Stick sei schreibgeschützt, und unter Mac ebenfalls eine Fehlermeldung von wegen "Der Stick konnte nicht formatiert werden" kam. Zwar ist das mit dem "Schreibgeschützt" logischerweise Quatsch, aber dennoch habe ich dann probiert, mit Diskpart den Stick zu formatieren und zuvor auf "nicht mehr schreibgeschützt" zu stellen. Bei dem Befehl "clean" kam allerdings erneut eine Fehlermeldung "Fehler in DiskPart: Die Anforderung konnte wegen eines E/A-Gerätefehlers nicht ausgeführt werden.". Nun bin ich mit meinem Latein am Ende und habe keine Ahnung, was ich weiterhin machen soll. Ich befürchte mal, der Stick hat seinen Geist aufgegeben, aber ist es dennoch irgendwie möglich, noch die Daten vom Stick zu retten? Habt ihr noch Ideen, was ich ausprobieren könnte?

...zur Frage

Linux Installation nicht möglich?

Hallo,

Ich hatte mal auf meinem FUJITSU Lifebook AH530 neben Windows 10 auch Linux Mint installiert. Jedoch gab es dann mehrere Probleme und nun ist Linux komplett weg (dies habe ich durch Super Grub2 herausgefunden, da Linux dort nicht aufgelistet ist). Ich habe versucht Linux Mint MATE 19 jeweils mit den Programmen Rufus, Etcher, Win32DiskImager, LiLi USB Creator und ISO to USB auf ein USB Stick zu brennen und zu installieren. Ich habe den Stick immer mit FAT32 formatiert, ich habe die Partition auf der die Installationsdateien sind mal als aktiv gekennzeichnet und auch andere Versionen von Linux probiert (17, 18, 18.2, 18.3, 19). Jedoch hat dies alles nicht funktioniert. Wenn ich die Bootreihenfolge so verändere, dass nur der USB-Stick gebootet wird kommt immer die Meldung "Operating System not found". Das komische dabei ist jedoch, dass ich Linux mit einen der Programmen (Rufus, Etcher, Win32DiskImager oder ISO to USB. Welches genau weiß ich nicht mehr) auf dem PC installiert habe. Nun funktioniert nichts mehr. Was muss ich jetzt machen, damit ich Linux wieder im Dual-Boot installieren kann?

Boot-Reihenfolge:

1: USB HDD

2: USB MEMORY

3: USB ODD

4-7: Rest

Windows 10 (ursprünglich Windows 7)

BIOS-Version: 1.19 (08/15/2001)

BIOS: Phoenix SecureCore Setup Utility

Die einzigen Einstellungen im BIOS:

Legacy USB Support: Enabled

Serial ATA Controller: Enabled

AHCI Configuration: Enabled

Multi-Core: Enabled

Wake up on LAN: Disabled

FAN Control: Silent

...zur Frage

Usb stick kaputt nach Versuch eine ubuntu iso zu brennen?

Hallo hatte versucht eine ubuntu iso 64Bit auf usb stick zu brennen mit dem Programm power iso benutze momentan Windows 10 auf dem erstem Blick sah das brennen der iso einwandfrei auf. danach erschien der Fehler das die iso nicht kopiert werden konnte dies war eine 16Gb sd Karte mit usb Adapter und jetzt habe ich nur noch 2 mb nach dem Fehler zur Verfügung auch nach mehrmaligem formatieren. Kann jemand helfen?

...zur Frage

Wie kann ich einen Werbe USB Stick formatieren?

Hallo Leute,
Ich habe viele Methoden probiert einen USB Stick mit Schreibschutz zu formatieren, leider ohne Erfolg. Ich habe bei Windows diskpart ausprobiert, mit Mac das Festplattendienstprogramm aber alles ohne Erfolg. Kann mir jemand weiterhelfen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?