7 Antworten

Nimm eine 250Gb SSD, dann profitieren deine programme vom geschwindigkeitsvorteil.

Ausserdem, nimm lieber ein 550W netzteil, dafür aber ein qualitativ hochwertiges

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ha!

Nun ist es aber mal gut mit den vermeintlichen "Gaming-PCs"!

Ich weiss nicht wie man solchen Schrott für 1400 Euro haben möchte, aber wenns den sein muss, nur zu! Wer solch eine schlechte Zusammenstellung präsentiert, der sollte sich lieber keinen teuren K-Prozessor kaufen, der lebt sonst nicht lange!

Bleib mal auf dem Boden der Tatsachen Du hast kein Vermögen an Budget und sieh es mal realistisch, sonst kaufst Du dir nur Müll und kein gut ausgeglichenes System was Du in ein paar Jahren nochmal nachrüsten könntest!

Ich würde mehr auf die Qualität als auf die Quantität achten wenn ich Du wäre und dieses Budget hätte!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ErzmagierSkyrim
21.12.2015, 16:28

Du bist gleich immer so herablassend!! Für den Anfang war das eine gute Zusammenstellung, man muss nicht immer sofort seinen Anstand vergessen. Und zun Thema Umwelt, wenn du wirklich etwas für die Umwelt machen möchtest, schalte dein PC ab, oder steige auf Windkraft um. Aber das ist ein ganz anderes Thema und gehört nicht hier hin!

0
Kommentar von ErzmagierSkyrim
21.12.2015, 16:30

Und wenn du Effizients haben möchtest Kauf dir ein Handy und Spiel Tetris.

0
Kommentar von ErzmagierSkyrim
21.12.2015, 22:23

Erst einmal, sie fressen nicht 50% mehr Strom! Zweitens; AMD bescheißt jedenfalls die Kunden nicht mit DX12 und Vram. Was mich stört bei deinen bisherigen Antworten ist, dass du sagst wie sch*** erst einmal alles ist, obwohl das gar nicht stimmt. Und das dein einziges richtiges Argument immer die Effizients ist!

0

Wenn du übertakten willst würd ich eher aufn i5 4690k setzen. Für nur 15€ mehr bekommst du eine 250gb SSD. Auch am Mainboard und Ram kannst du durch die Umstellung des Prozessors etwas sparen. Und dann auf eine gtx 980 setzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PcNeuling1999
21.12.2015, 15:44

Hättest du die Zeit, mir einen PC für das Budget zusammenzustellen?

0

Die SSD könnte größer sein und ich rate zu einer Nvidia Grafikkarte, aber sinst sieht der pc standfest aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gute Zusammenstellung.
Tipp: I7 6700K tauscht du gehen ein I5 6600K.
Übriges Geld steckst du in eine Fury, 980; 980ti, Fury X.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Inquisitivus
21.12.2015, 16:18

Das ist so eine derb schlechte Zusammenstellung und Du heisst sie noch gut??? Wie kommts?

0
Kommentar von ErzmagierSkyrim
21.12.2015, 16:23

Wieso schlecht, nur weil er ein schlecht ausgewogen des CPU\GPU Verhältnis hat.

0
Kommentar von ErzmagierSkyrim
21.12.2015, 22:13

Das nächste mal werde ich noch das Netzteil mit rein nehmen und noch solch klug sch**** wie dir über lassen!

0

wie oft willst du die frage noch stellen?

ert ist gut, aber eben geldverschwendung. für 500-700€ weniger bekommst du einen pc, der quasi genauso lang halten wird und hast noch genug geld ürbrig, um die künftig nochmal so einen zu kaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?