Ist der Tod von einer Lungenentzündung scherzhaft?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich bin zwar noch nicht an einer Lungenetzündung gestorben, hatte aber schon eine heftige.
Ja, die ist sehr schmerzhaft. Über 40 Grad Fieber, Dir gehts dementsprechend richtig schlecht, Du kannst Dich kaum bewegen, und wenn Du es tust (z. B. weil Du dich mal drehen mußt), tut Dein Brustkorb höllisch weh, als wenn Du gründlich und nach allen Regeln der Kunst verprügelt worden wärst.
Aufs Klo gehen war eine richtige Herausforderung (ich wollte mir die Demütigung einer Bettpfanne ersparen...)

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Wow, so hatte ich es mir nicht vorgestellt...

0

Aus Google.

Fieber, Husten, Luftnot

Eine typische Lungenentzündung beginnt mit plötzlich auftretendem hohem Fieber und Schüttelfrost. ... Es folgt zunächst trockener Husten, später Husten mit Auswurf. Die Kranken atmen meist schnell und flach, einige leiden unter Luftnot. Auch Schmerzen in der Brust oder im Rücken treten manchmal auf.11.01.2018

Lungenentzündung: Ursachen, Anzeichen, Therapie - NetDoktor

https://www.netdoktor.de › krankheiten › lungenentzuendung

Also... ich hatte eine Lungenembolie. Die Atmung geriet bei mir außer Kontrolle, weil die Nerven nicht mehr genug mit Blut versorgt wurden. Ich kam mir wie eine Asthmatikerin vor.

Sehr, sehr dooooof

Was möchtest Du wissen?