Ist der Terror nicht die Bedrohung sondern sogar Teil unserer Freiheit in Europa geworden?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Für die einen ist er vllt Freiheit, klar. Um sich gegen die zu stellen, die diese Freiheit bedrohen, gegen eben jedes System und achtsames Miteinander.

Für die anderen ist es reine Bedrohung und Freiheitsentzug! 

Frei sind wir alle nur in einem bestimmten Rahmen wirklich.

Und genau diesem Rahmen scheiden Terroristen ein... Durch: es könnte immer und überall passieren...

Wir entscheiden durch Angst anders... meiden Orte, stornieren Urlaube, Vorurteile und Fremdenhass wächst...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, T und beroherror verunsichert die zartbesaitete Wirtchaft, destabilisiert dei bürgerlichen Gewissenheiten, schafft soziale Spannungen.
Terror ist Anarchie, nicht die Ordnung und bedrohlt schließlich den Wohlstand.

Das Gegenteil ist richtig, der Terror ist Bestandteil des Ergebnisses der Globalisierung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Terror kann nie ein Teil einer Freiheit sein, das ist immer eine Bedrohung, egal wo auf der Welt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Freiheit gibt es nicht zum Nulltarif. Aber alle, die jetzt wieder "mehr Kontrolle" schreien, sollten sich gut überlegen, ob sie das wirklich wollen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der terror könnte benutzt werden um unsere Freiheit einzuschränken wenn man mal das etwas größer betrachtet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?