Ist der "Sucher" bei einer Spiegelreflex wichtig?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nein der Sucher ist eigentlich nicht wichtig bei einer Spiegelreflexkamera, denn der ist da nur dran damit man eine DSLR erkennen kann, weil die ja automatisch gute Bilder macht. Deshalb ist er im Videobetrieb, was ja der eigentliche Sinn einer DSLR ist, auch komplet abgeschaltet. Sein einziger Sinn ist es, vor der Aufnahme kontollieren zu können, ob vielleicht der Objektivdeckel noch drauf ist, ohne ohne das man unprofessionell wirkt weil man die Kamera umdreht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
ghost40 16.08.2016, 09:11

Super Antwort :-) Ich befürchte aber fast, dass manche sie ernst nehmen.

2

Natürlich ist der Sucher wichtig, du musst ja irgendwie den Bildausschnitt und den Fokuspunkt wählen. Ansonsten bleibt dir nur der Liveviewmodus, falls vorhanden. Der ist langsam und eher eher für Landschaftsaufnahmen geeignet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, der optische Sucher macht ja die DSLR zur DSLR.
Natürlich kann man auch über den Live View sehen was man fotografiert.
Aber wie du das ja vielleicht schon von deinem Smartphone Display kennst, sieht man darauf bei grellen Licht nicht sehr viel.
Also ja, der Sucher ist wichtig und ich würde das Ding nicht nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es beeinträchtigt nicht das resultat, aber die sicht...der sucher ist halt wichtig, um zu sehen was man fotografiert...macht sinn, oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest du denn mit der Kamera machen? In vielen Fällen braucht man gar keinen Sucher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
whateveridk 15.08.2016, 14:20

Videos aufnehmen.

0
ScienceFan 15.08.2016, 14:21

dann brauchst du eigentlich keinen Sucher

0

Was möchtest Du wissen?