Ist der Stundenlohn ok?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

wenn du von gehalt leben kannst und dich dort im betrieb wohlfühlst, dann bleib da.

du kannst ja deinen chef mal ansprechen, ob eine gehaltserhöhung drin ist oder ob das nicht klappt.

bei meinen vater in der firma ist es so, das es ncith mehr einnahmen gibt, entsprechend kann auch kein höherer lohn gezahlt werden.

wer mehr will, sucht sich einen andere stelle.

du solltest du ncith auf deine freunde hören und vorallem sollte man sein gehalt nciht erzählen.

es reicht ,w enn man sagt, das man gut damit auskommt.

bei de rwirtschaftlcihen lage bist du als neuer, de rerste der gehen muss, wenn kündigeungen anstehen.

12 Euro sind ganz gute Mittelklasse, aber es kommt nicht zuletzt auch auf die Branche an. Ein frisch ausgelernter Maler wird doch heute wohl kaum noch 14 Euro kriegen, oder?

Um Dir eine vernünftige Antwort geben zukönnen müßte man zumindestens wissen in welcher Sparte. Aber im großen und ganzen ist dieser Stundenlohn, in der heutigen Zeit, wohl als durchaus normal zu bezeichnen.

Vielleicht solltest Du uns noch sagen, welcehn Beruf Du hast, sonst sagt Deine Stundenlohn gar nichts aus.

Das kommt auf den Kollektivvertrag an, und nach dem wirst du auch entlohnt werden !! Alles Gute

Wenn Du länger als 12 Monate keine Gehaötserhöhung hattest, kannst du ihn um eine solche bitte. Wenn Du allerdings regelmäßige Erhöhungen bekommst und du kommst mit der Kohle klar, würde ich es lassen

Was möchtest Du wissen?