Ist der Stundenlohn für Ferienarbeit gut?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Für welche denn? Wenn du Trinkgeld erwarten kannst ja sonst nein, 7, 50 mindestens zum vergleich beim austragen von zeitungen verdienst du schon ca. 10 €

Hei =)

das hängt von einigen Faktoren ab:

  1. Welchen Job machst du?

  2. Bist du "ausgebildet" oder hast du dort schon Erfahrung gemacht?

  3. Wie anstrengend ist das, was du machen musst.

So, jetzt mal beispielhaft: Wir haben einen Freizeitpark in der Nähe, der 5€ pro Stunde zahlt. Ist echt wenig, aber die Jugendlichen müssen zu 90% nur rumstehen und nichts machen. Ansonsten Knöpfchen drücken. (Und ja, das ist wirklich alles. Für andere, kompliziertere Arbeiten haben sie anderes Personal)

Anderes Beispiel: Eine Reitschule, die echt nicht viel Geld hat, bot an, für 7€ die Stunde zu Arbeiten. Weil man einfach eine große Entlastung ist.

Andere kriegen für bestimmte Arbeiten 10€. Also überleg dir, was genau du tun musst und wie groß deine Arbeitsleitung ist... und je nach dem musst du es dir selbst überlegen. =) Aber: bevor du gar nichts verdienst, ist das immer noch besser ;)

LG

kommt drauf an, was du machst. Wenn du Schüler bist und noch nichts gelernt hast, ist das gut.

Was möchtest Du wissen?