Ist der Streit gerechtfertigt?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Stell dir bitte mal vor du kämst heim und sie säße auf deinem Sofa neben dem Typen für den sie dich täglich abschreibt, um "runter zu kommen". Also ich kann deine Freundin sehr gut verstehen. 

Du kommst nach Hause und setzt dich an den Kontroller, zockst mit "irgendeinem" Weib. Autsch, da müsste ich mich schon beherrschen um dir nicht den Teller um die Ohren zu schmeißen ;) Aber die Person dann auch noch real in meiner Wohnung zu sehen? Meine ersten Gedanken wären: Wie lange ist sie denn schon hier?

Also, ja der Streit ist berechtigt, ich hätte die Braut auch hochkant raus geworfen!

Du solltest wirklich mit deiner Kleinen reden, denn die Situation klingt stark danach, dass sie an deinen Gefühlen zweifelt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Christiaaaaan
14.10.2016, 00:41

Ja ich verstehe sie ja irgendwie .. aber Naja.. danke für die Antwort

0
Kommentar von Christiaaaaan
14.10.2016, 00:46

Ganz klar ist meine Freundin mein ein und alles . Und das Mädchen mit dem ich zocke hat auch keine große Bedeutung für mich .

0
Kommentar von Christiaaaaan
14.10.2016, 00:50

Ja ich guck mal gleich ob ich sie noch erreichen kann .. im normal Fall stellt sie jetzt für die nächsten paar Stunden erst mal auf stumm

0
Kommentar von ManuTheMaiar
14.10.2016, 00:52

Ich würde aber auch von niemandem verbieten lassen mich mit freundschaftlichen Freundinnen zu treffen, mit wem ich befreundet bin ist meine Sache

Was hab ich nur für ein Glück das meine Freundin die Dinge logisch betrachtet

1
Kommentar von Christiaaaaan
14.10.2016, 00:54

Wie ich vorhin schon sagte lässt sie mich ja schon mit ihr zocken aber halt nur online.. und das kann sie schon nicht leiden.

0

Nein ist der Streit nicht deine Freundin handelt vorschnell und viel zu emotional, sie will dir eine Freundschaft mit einem Mädchen verbieten nur weil sie eifersüchtig ist, das nennt man Kontrollzwang

Sag ihr direkt und klar das du nur sie und sonst niemanden liebst aber du dir von ihr nicht deine rein freundschaftlichen Kontakte egal ob zu Jungs oder Mädchen verbieten lässt, was du in deiner Freizeit auf rein freundschaftlicher Basis machst geht deine Freundin nichts an, sie ist ja nicht bei dir, anders sieht es natürlich aus wenn du Leute einlädst die sie nicht mag während sie da ist und du sie zwingst sich mit denen abzugeben, das ist respektlos

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ICH hätte Dich gleich mit rausgeschmissen. Oder, falls es Deine Wohnung ist, würde ich Dich entsorgen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ManuTheMaiar
14.10.2016, 00:53

Ich würde aber auch von niemandem verbieten lassen mich mit freundschaftlichen Freundinnen zu treffen, mit wem ich befreundet bin ist meine Sache

Was hab ich nur für ein Glück das meine Freundin die Dinge logisch betrachtet

1

Also so naiv kannst du doch wohl nicht sein, oder?  Du must ja erst mal lernen, was eine Beziehung bedeutet, bevor du überhaupt eine führst.. Ich hätte das Mädchen auch sofort hinaus geworfen, aber auch dich gleich hinterher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ManuTheMaiar
14.10.2016, 00:53

Ich würde aber auch von niemandem verbieten lassen mich mit freundschaftlichen Freundinnen zu treffen, mit wem ich befreundet bin ist meine Sache

Was hab ich nur für ein Glück das meine Freundin die Dinge logisch betrachtet

1

Was möchtest Du wissen?