Ist der Staubsauger von Vorwerk sein Geld wert?

8 Antworten

Hallo, ich hatte früher (mit meinem Ex zusammen) in unserem damaligen Haus zwei Vorwerk Kobold. Leider habe ich beide zurückgelassen :-( Ihr merkt schon, ich würde mir - wenn ich das Geld dafür übrig hätte - jederzeit wieder einen Vorwerk kaufen. Wir haben nun schon das dritte Modell (1 x Miele, 2 x no-Name), ich war bzw. bin mit denen allen überhaupt nicht zufrieden. Es geht definitiv nichts über einen Vorwerk!

also jetzt ma hand aufs herz. es gibt über 8 mio. haushalte in deutschland wo mit vorwerk bodenpflege betrieben wird. das hat doch sicher nen grund! jeder der hier schlechtes schreibt is nur neidisch das er/ sie es sich nicht leisten können wirklich beste verarbeitung und qualität zu kaufen. und jeder der hier glaubt das dyson, miele und ko annähernd an vorwerk rannkommen haben nie gesehen was solch sauger alles ausm teppich rauszieht. selbst wenn vorher mit nem besonders stakem sauger mit unendlich viel leistung und turbo-sonstwas düse vorweg gesaugt wurde. qualität hatte und hat nunmal seinen preis.

Das kann man so oder so sehen. Ich kenne viele die Ihn für eine Art ultimativen Staubsauger halten und die selber einen haben und davon absolut begeistert sind. Andersherum kenne ich auch Vorwerkbesitzer die mit den Geräten nicht zufrieden sind.

Ich peröhnlich würde mir keinen kaufen, da ich Ihn ebenfalls für zu teuer halte. Ich denke, da gibt es günstigere Alternativen, die auch einen guten Ruf haben: MIELE z.B.

Was möchtest Du wissen?