Ist der Starter einer Leuchtstoffröhre giftig?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn Plastikteile heiß werden, riechen sie immer "chemisch", wegen der ganzen Zusatzstoffe bei der Plastikherstellung (inkl. des Erdöls).
Das Ausgasen der Stoffe nimmt die Nase als unangenehm wahr. Es gibt aber auch geruchlose Gase, die gefährlich sein können. (z.B. Kohlenmonoxid)   


Das Ausgasen des Plastik-Starters wird nicht gerade gesund sein, aber wegen der geringen Menge auch nicht tödlich und vergleichbar mit dem Stehen an einer Raucherinsel oder dem Sitzen an einem Lagerfeuer oder Kohle-Grill.  

Sorgen machen muss man sich deswegen nicht. Dann müsste man auch mit Sorgen in Städten über die Straße gehen, wo der Feinstaub der Fahrzeuge die Regel ist und ebenso ungesund.  

Gruß DER ELEKTRIKER

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was da riecht , ist die Kunststoffummantelung. Total harmlos.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ab in den Hausmüll mit dem Metallteil , nicht toxisch !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?