Ist der Stachel giftig gewesen?

...komplette Frage anzeigen Hier ist der die nun vorhandene Wunde zu sehen - (rot, stachel, gärten)

2 Antworten

wenn du nicht die pflanze hast, von dem der stachel kam, dann kann dir keiner sagen, ob der stachel giftig war. in unseren breiten braucht man sich da allerdings weniger sorgen machen, dass man langsam schleichend von einem pflanzenstachel vergiftet wird. schädigung durch giftige pflanzen wie herkulesstaue, die einem verbrennungen verpassen kann, bemerkt man ziemlich schnell.

auch stiche von insekten machen sich schnell durch schwellung und rötung bemerkbar. wenn du nicht gerade allergiker bist (was du unmittelbar nach dem stich gemerkt hättest), ist das auch nicht ganz so schlimm.

sorgen könnte man sich machen wegen wundstarrkrampf; aber die meisten menschen sind dagegen geimpft, das ist eine standardimpfung.

Ein lausiger Bienenstich:)

Ok Danke. Ich hatte ernsthaft Angst ich würde sterben, da wir auch giftige Pflanzen im garten haben @Chilliboss

0

Was möchtest Du wissen?