Ist der Sinn des Lebens einzig und allein "Arbeit"?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wieso bist du an den Beruf gebunden? Was hält sich davon ab einem anderen Beruf nach zu gehen oder dir zumindest eine andere Stelle im selben Beruf zu suchen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ruhrgebietler3
21.02.2016, 01:11

Lass es mich anders formulieren, ich bin vorerst an den Beruf gebunden, bis zum Sommer, da suche ich mir wahrscheinlich etwas anderes. Ist aber eine lange Geschichte. 

0

Der Sinn des Lebens ist, den Sinn des Lebens zu finden. Nur schade, dass das meistens ein Lebenlang dauert. :)

Ausserdem, wo ist deine Motivation? Mach was aus dir, sodass du eben nicht 80% deines Lebens arbeiten musst. Natürlich, leichter gesagt als getan aber mit 18 so wie du zu denken...Bitte nicht. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie würdet ihr es regeln wenn ihr keinen Bock mehr auf ständige Montagen habt, aber an den Beruf gebunden seid?

- Anderen Beruf ausüben.

- Anderen Arbeitgeber suchen

- Dort hinziehen wo ich meinen Beruf ausüben kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheStrek
21.02.2016, 04:39

Selbstmord ist die Antwort nein natürlich nicht. Der Grund zu Leben ist dass Gott dich auf die Probe stellen möchte und du muss ihn zeigen dass du es wert bist in den Himmel zu kommen. Und mach was aus dein Leben geh weniger arbeiten und mach stattdessen mal was was dir Spaß macht so mache ich es :) 

0

Man lebt nicht, um zu arbeiten,sondern man arbeitet,um zu leben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?