Ist der Singelplayer Teil von Ghost Recon Wildlands?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich habe Wildlands bisher sogar nur im Singleplayermodus gespielt. Gefällt mir im Grunde gut. Leider hat man bisschen mit der Team-KI zu "kämpfen". Und zwar zum einen, dass sie ZU gut sein kann, aber auch, dass sie natürlich nicht so gut strategisch einsetzbar ist, wie echte Mitspieler.

Mit ZU gut meine ich Situation, bei denen man den Simultanschuss benutzt. Die Kollegen können nämlich oft Gegner anvisieren, die sie normalerweise nichtmal sehen können. Hatte zB bei den Endgegner der ersten Provinz den Fall, dass mein Team sie treffen konnte. Und zwar in einem Kellerraum. Nur standen meine Kollegen ausserhalb des Hauses und trafen durch den Erdboden 2 Personen in einem Kellerraum...

Oder zB bei Nebenmissionen, bei denen man bei einer Satellitenstation Eingänge sprengen muss um. Dann hat man in dem von Gegnern besetzen Haus ein paar Sekunden umd einen PC zu finden. Auch hier kann man dem Team befehlen, die Gegner zu erledigen bevor man die Tür sprengt. Die Zeit läuft dann noch nicht. Sind alle erledigt spaziert man in Ruhe rein und hackt den PC.

Sind natürlich Sachen, die man ausnutzen KANN aber nicht MUSS. Vielleicht ist es auch schon gepatcht. Manchmal ging das mit der Satellitenstation nämlich nicht mehr.

Andersrum kann man ihnen schlecht sagen, sie sollen dort und dort hingehen wenn man zB feindliche Lager überfällt. Man kann dem Team nur grob sagen wo sie hin sollen. Hören auch nicht gleich, die Schlawiner.

Trotzdem sind sie meisten realistisch und oft räumen sie (besonders in Verbindung mit Rebellen) auch mal ein Lager alleine auf. Und man selber kann als Sniperschütze aus der Entfernung agieren, Befehle geben und zB Mörserfeuer geben. Fast wie bei einem Strategiespiel.

Alles in allem macht das Spiel im Singleplayermodus aber sehr viel Spass. Tolle Grafik, gute Steuerung (auch wenn viele über die der Fahrzeuge meckern, ich finde sie gut).

Klar, viele Missionen - besonders die Nebenmissionen - wiederholen sich. Doch trotz allem motiviert es.

Viel Spaß dabei

Cobra114 29.06.2017, 13:53

Danke für die sehr ausführliche Antwort. Klingt ja recht gut.

0
Alfco 29.06.2017, 14:02
@Cobra114

Gerne. Also ich habe den Kauf nie bereut. Ist wirklich eine riesige Landschaft mit über 400 Quadrat-KM. Und alles von Anfang an erkundbar. Was sehr motiviert sind die Skills, die man verbessern kann. Also was die eigene Person betrifft oder Waffen, Team, Drohne Fahrzeuge etc. . Dafür braucht man bestimmte Rohstoffe, die man in kleinen Mengen immer mal findet. Aber man kann auch bei bestimmten Nebenmissionen (oder unendlich oft herumfahren Konvois) richtig viel davon bekommen.

Wie man alles macht, ob schleichend oder mit Gewalt ist einem komplett selber überlassen. Man kann nach und nach die Gegner dezimieren (vorher am besten Alarmanlage ausschalten) oder mit bewaffneten Hubschrauber und einer Gruppe Rebellen und Mörserfeuer eine Basis der Gegner platt machen. Gerade das experimentieren macht einen Großteil des Spasses aus.

1

Single- und Multiplayer sind quasi das gleiche.

Beim Multi- spielt man mit anderen, Single- spielt man mit Bots/KI/NPC.

An sich kann man es alleine schon ruhig spielen. Ist dann immer so ne subjektive Sache, wie man das findet.

Cobra114 28.06.2017, 21:38

Danke für die Antwort. Ah Ok. Ich muss es mir noch mal überlegen.

0

Hmm also ja ist singleplayermässig gut aber eig kann man garnicht so schlechtes internet haben, ich wohnte bis vor kurtzem in einem sehhhr alten haus in einem alten dorf mit alten leitungen und hatte nie laggs oder so und 5mb/s download also geht durchaus und du kannst ja eine flat holen und hotapot geben weil sowas verbraucht sehr wenig

Er ist echt Mega cool nur bockt sich es im Multiplayer viel mehr aber ich habe das Spiel auch im sp durchgespielt von daher zu empfehlen

Cobra114 28.06.2017, 20:30

Danke für die Antwort. Klingt ja gut. Mal sehen wann ich es mir holen werde.

0
Suschi23 28.06.2017, 20:33
@Cobra114

Auch wenn Du Single-Player spielst, ist das Spiel trotzdem 'online'

0

Was möchtest Du wissen?