Ist der Schweizerakzent wenn er deutsch spricht sexy?

10 Antworten

Ich bin der Meinung, dass es nicht auf den Akzent einer Sprache ankommt, sondern eher wer so redet.

Ich persönlich mag manche Deutschen Dialekte überhaupt nicht, selber spreche ich zwar Schwiizerdütsch, aber meist nur mit meinem Mann, denn sonst verstehen mich hier in Kroatien meine Nachbarn nicht, nicht mal, wenn sie selber sehr gut Deutsch können.

Ich habe als Hamburger Jahre in Basel gearbeitet - geschafft. Ich fand es in der ersten Zeit verwirrend, aber nicht sexy. Occasion, Töff, umme-innekeye, Parkieren, Velo, Wischwagen usw.usw.

Ob die Stimme einer Frau sexy ist liegt nicht an ihrer Sprache sondern am Timbre und an ihrer allgemeinen Ausstrahlung. Und da fand ich in der Schweiz viele schöne und sexy Frauen . . .

Die drei Standarddeutsch (at, ch, de) müssen nicht akzentfrei gesprochen werden und werden es auch nicht. Nur nicht überheblich werden.

Akzentfrei ist nur das Bühnendeutsch nach Siebs, welches professionelle Sprecher/innen lernen und verwenden.

Kommt auf den persönlichen Geschmack an.

Manche Akzente mag man, manche hasst man. Manchmal "verallgemeinernd" und manchmal nur in Verbindung mit der einen Person die diesen Akzent hat.

Ich persönlich kann aktuell den schweizer Akzent nicht beurteilen. Ich weiß nicht ob er mir gefällt oder nicht (den letzten Kontakt mit Schweizern hatte ich vor gut 15 bis 20 Jahren).

Das ist denke ich Geschmacksache und nicht generell zu beantworten.

Was möchtest Du wissen?