Ist der Schuldirektor im Recht?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Abgesehen davon dass in der Gruppe all deine Mitschüler drin sind, hat die Schule/Direkter damit sowas von überhaupt nichts zu tun. Das geht dem überhaupt nichts an. Ich säße schon 1000x im gefängnis so oft wie ich über unsere Lehrer lästere wenn der Schule das was angehen würde ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Mindermeinung 16.05.2016, 20:50

Naja, so ist das leider nicht ganz richtig. Die Schule darf auch Maßnahmen ergreifen, wenn das beanstandete Verhalten in die Schule "hineinwirkt" und dort Störungen verursacht bzw. verursachen kann. Wird z.B. ein jemand aus der Schule bzw. Klasse von Mitschülern außerhalb der Schule gemobbt, körperlich angegriffen etc. - dann ist die Schule nach ständiger Rechtsprechung der Verwaltungsgerichte trotzdem zuständig und darf schulrechtliche Maßnahmen ergreifen.

1
Hilfe450 16.05.2016, 21:04
@Mindermeinung

Als ob das jetzt das abnormalste heutzutage wäre, wenn Bilder von leicht bekleideten Frauen geteilt werden. Da gibs wirklich Schlimmeres (Mobbing etc.) als das jetzt

0
Mindermeinung 16.05.2016, 21:45
@Hilfe450

Das kann man sicherlich so sehen.

Man kann es aber eben auch so sehen: Es haben sich welche - aus welchen Gründen auch immer - über die Bilder bei der Schule beschwert. Daraus könnte man auch schließen, dass die Störung des Schulfriedens durch die Bilder eingetreten ist.

Bei manchen ist die Moralgrenze eben anders (niedriger) als einem selbst. Ob das eine "übertrieben niedrige" Grenze ist, ist eine Wertungsfrage.

0
Yoahey 15.06.2016, 21:51
@Mindermeinung

Tja wenn soetwas des öfteren passiert kann man ja aus der Gruppe raus ;)

0

Also...solange die Bilder nichts mit der Schule zu tun haben, ist der Direktor nicht im Recht, das heißt, von ihm darfst du keinen Ärger kriegen, aber natürlich von deinen Eltern:) Aber ich würde dir raten, so etwas nicht nochmal zu machen, du siehst ja wo das hinführen kann...:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
AalFred2 17.05.2016, 13:11

Wie genau soll denn die Klassengruppe nichts mit der Schule zu tun haben?

0
Rene03 18.05.2016, 20:33

Ich rede von den Bildern nicht von der Gruppe

0
AalFred2 18.05.2016, 21:58
@Rene03

Aber die Bilder wurden in der Klassengruppe gepostet. Warum genau darf der Direktor sich hierzu nicht äussern?

0
Rene03 19.05.2016, 07:38

Weil er nichts mit den Bildern zu tun hat

0
AalFred2 19.05.2016, 08:08
@Rene03

Ja, aber mit der Klassengruppe. Wenn er die Bilder sonstwo seinen Klassenkameraden schickt, weil die das nett finden, ist der Direktor raus. Schickt er aber Nacktbilder in der Klassengruppe, geht das den Direktor selbstverständlich etwas an.

0
Rene03 19.05.2016, 11:23

Wenn du meinst...

0

Was habt ihr denn für einen klassenverband dass da jemand direkt zum Direktor rennt?

Und nein, den Direktor geht es nur was an, wenn das Ganze den schulbetrieb beeinflusst, was ja wohl offensichtlich nicht der Fall ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der ist ganz sicher nicht im Recht^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn es empfindliche fotos von schülerinnnen deiner schule waren, hast du echt ärger.

Sind die frauen offensichtlich minderjährig (ka wie man das sehen soll), könntest du ärger bekommen.

Hast du während des unterrichts gesendet, hmmm weiß nicht, ist aber sicher nicht erlaubt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
xxxlucasxxx 16.05.2016, 20:25

Es sind weder Minderjährige noch während der Schulzeit noch Schüler

0
Weazli959 16.05.2016, 20:34
@xxxlucasxxx

tja....  also wenn du privat süße bilder verschickst..... so what ?

0

Nein! Solange es nichts mit den schülern oder lehrern zutun hat nicht auser die leute auf dem bild haben was dagegen

Aber nur mal so whatsapp ist ab 16 :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?