Ist der Satz wahr oder nur so gesagt?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das wäre auch eine recht qualvolle Art für eine Suizid. Aber wie lange ein Mensch ohne Wasserzufuhr auskommt, kommt auf viele Faktoren an. Dabei kommt es darauf an, wo Du Dich gerade aufhälst, wie hoch Deine körperliche Belastung ist, wie hoch die Umgebungstemperatur ist und wie Deine körperliche Konstitution ist. Aber wie gesagt Suizid ist in aller Regel eine Dumme Sache und Verdursten als Variante ist mit die denkbar qualvollste Variante.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

3 Tage, dann ist Schluss. Aber schon nach einem Tag kannst du umkippen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?