Ist der Satz grammatikalisch richtig?(hab das irgendwo mal gelesen, nur der Satz klingt etwas merkwürdig)?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Der Satz ist grammatikalisch korrekt. Aber in dem Fall wider ohne "e"

wieder = ein sich wiederholendes Ereignis

wider = zurück, gegen

Ansonsten ist es richtig formuliert.

Dein Kommentar spiegelt deine Intelligenz wider.

... der Satz klingt etwas merkwürdig)?

Warum klingt er deiner Meinung nach merkwürdig?
Er sagt sehr deutlich aus, dass derjenige, zu dem dieser Satz gesagt wird, für dumm gehalten wird.

Volens 15.08.2015, 15:58

So etwas nennt man Ironie.
Es wird mit einem versteckten Unterton das Gegenteil von dem gesagt, was man meint. Das Lob ist nur scheinbar (wobei wir gleich ein Beispiel für die Anwendung von "scheinbar" haben).

---

"Na, du bist mir aber ein großartiger Kämpfer", sagt man ironisch zu einem, der gerade einen Kampf verloren hat.

1

der satz ist richtig, wenn du "wider" statt "wieder" schreibst. 

Hallo!

"Dein Kommentar spiegelt deine Intelligenz wider".

Grüße, Dreams97

Wenn du meine Rechtschreibfehler gemacht hast ist der Satz grammatikalisch richtig ;)

Was möchtest Du wissen?