Ist der Plan für ein Aquarium Setup gut?

...komplette Frage anzeigen Steine - (Aquarium, Aquascapen) Anubia - (Aquarium, Aquascapen) Weisser Sand - (Aquarium, Aquascapen)

5 Antworten

Hallo,

Anubias allein werden deinem Betta wohl nicht reichen. 

Da du auf Co2 und co verzichten willst, solltest du dir deine Wasserwerte und die zuzüglich wichtigen Werte für deine Pflanzen (Fe, Mg, Po4, No3 etc.) anschauen.

Betta bevorzugen Stark verkrautete und dunkle Becken. Solltest du wirklich weißen Sand nehmen solltest du den Bodengrund später mit Laub verdunkeln.

Pflegeleichte Pflanzen sind zb Wassernabel, Wasserpest, Valisneria, Anubia, viele Rotala Arten, Javafarn und vieles an Moos.

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sand würd ich nicht so viel Geld ausgeben, aber ist auch egal bei der Menge. 

Ob das gut aussehen wird weiß ich nicht. Hängt vor allem ab wie gut dein Auge für die Anordnung bist. Ich hätte ein bisschen Angst dass sich die Farbe der Steine und des Holzes beißt. Aber ich benutze sowieso nur Kieselsteine und weder ich noch du sind Aquascaper, also.... keine Ahnung.

Ich würde noch Najas dazutun und verschiedene Moose.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Grobbeldopp 16.11.2016, 15:11

PS es gibt haufenweise Pflanzen die in fast jedem Becken wachsen, keine Ausrede für nur Anubias. 

Wenn du es einfach haben willst nimmst du wie gesagt Najas oder auch Ceratophyllum, Limnophilia sessiliflor, Ceratopteris thalicroides, Hydrocotyle leucocephala, Cryptocoryne wendtii, Sagittaria subulata, Cabomba caroliniana, Hygrophila polysperma, Cryptocoryne walkeri, Javamoos...

Am besten bei KLEINBECKEN haben sich bei mir eben die Najas un das Javamoos gemacht bisher. Ceratophyllum auch nicht schlecht, wächst meistens zu gut. 

Auch nicht schlecht wär ein bisschen Riccia als schwimmpflanze- wächst aber auch gern sehr schnell.

1

Viel Spaß mit den Algen!

Wenn du dich mal mit der Aquaristik und der Biologie eines selben beschäftigen würdest, dann wüsstest du, dass Pflanzen keine Dekoelemente in einem AQ sind, sondern wichtige Aufgaben zu erfüllen haben.

Ebenso wüsstest du, dass es Tierquälerei wäre, einen KaFi in einer Flasche zu halten (siehen deinen Kommentar) und du wüsstest, dass einem KaFi dein AQ sicher nicht gefallen wird, weil es seinen Ansprüchen gar nicht genügt.

Informiere dich lieber mal - schließlich ist auch ein KaFi ein Lebewesen, das Ansprüche hat und dass man diese erfüllen muss, wenn man weiß, was Verantwortungsbewusstsein bedeutet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

Gut sieht das bestimmt erstmal aus, halte ich allerdings fuer ein gefundenes Fressen fuer Algen. Für den Betta ist es auch eher weniger geeignet :) die mögen es eher düster und verkrautet :) 

Hol dunklen feinen Kies, die Wurzeln mit Anubia dürfen mit rein, pflegeleicht sind dazu noch Mooskugeln, viele Arten der Cryptocoryne und unbedingt Schwimmpflanzen zum abdunkeln :) 

Wenn du das helle bevorzugst am besten mal nach einen anderen Besatz schauen :) vielleicht ein kleines Bachbecken einrichten mit Zwergpanzerwelsen? :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

Nein, dein Betta wird sich darin nicht wohlfühlen.

Es gibt kein "Setup", welches sich mehr von dem natürlichen Lebensraum eines Betta Splendens unterscheiden könnte.

Betta-Splendens-Habitate sind flache Tümpel mit vielen Pflanzen, manchmal sogar Reisfelder! Steine kommen da überhaupt nicht vor.

Für Anubias brauchst du auch keine Co2-Anlage, informier dich mal richtig.

Ein Betta-Aquarium sollte möglichst niedrig gehalten werden, bis 30cm höhe is ok, viele Pflanzen drinne, aber keine Anubias, sondern Wasserpest, Hornkraut&Co.

Übrigens fühlt sich kein Fisch in dem von dir geposteten Setup-Screenshot wohl, nichtmal Schneckenbuntbarsche, da dieses Moos überhaupt nicht dort vorkommt und keine Verstecksmöglichkeiten bietet.

Dafür eignen sich Garnelen und Zwergflusskrebse gut.

MfG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
carmellabing123 16.11.2016, 14:33

Ach komm du Klugscheißer, behalt deinen Mist für dich und ließ mal die Frage. Ich sage ja ich will mir Anubia anachaffen, weil die keine co2 Anlage brauchen. Außerdem komm mal in der Realität an, wenn man will kann man Bettas auch in einer Whisky Flasche halten, so wird's in Thailand gemacht und die Fische werden auch Jahre alt.

0
carmellabing123 17.11.2016, 06:09
@Grobbeldopp

Wenn jemand eine bescheuerte Antwort gibt, ohne die überhaupt die frage zu lesen, dann hab ich dafür kein Verständnis. Musst du doch einsehen.

0

Was möchtest Du wissen?