Ist der PC-Lüfter kaputt?

8 Antworten

Rechner aus, vom Stromnetz entfernen, aufmachen. Saubermachen. Oftmals sammelt sich grade am Lüfter der meiste Dreck in Form von Staubflocken an. Die lassen den Lüfter halt schonmal laut werden. Das man aber gut mit dem Staubsauger wegbekommen, aber eben vorsichtig. Oder die Lamellen mit nem festen Pinsel abbürsten, geht auch. Bei der Gelegenehit kannst du direkt den Lüfter auf deiner Grafikkarte säubern, wenn diese einen eigenen Lüfter hat ;)

Nur mal als kleiner Hinweis: Die Lüfter laufen ständig ;)

Aber ansonsten: PC vom Stromnetz entfernen, öffnen und aussagen oder, wenn vorhanden, mit einer Druckluftflasche auspusten. Bitte nicht selbst pusten, Spucke tut dem Rechner nicht gut ;)

Sollte der Lüfter immer noch zu laut sein, empfehle ich dir das Programm SpeedFan, das regelt die Lüftergeschwindigkeit (und somit die Lautstärke) je nach Anspruch. :)

Mein Lüfter läuft ständig, ich dachte, das ist völlig normal? Ab und zu mit der Staubsauger-Düse die Gitter ausssaugen schadet auch nix. Gruß gigunelsa

Was möchtest Du wissen?