Ist der PC gut zusammengestellt, Sind alle Teile miteinander kompatibel, könnten noch Kabel fehlen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bis auf HDD und Netzteil i.O.. Der CPU Kühler könnte auch etwas besser sein:

  • Die HDD ist unnötig langsam und für Dauerbetrieb unter Servern gedacht. Für die Otto Normalverbraucher eigentlich vollkommen sinnlos, da teurer und langsamer als eine Seagate Barracuda oder WD Blue. 
  • Das Netzteil ist, etwas übertrieben gesagt, Elektroschrott. Technisch veraltet, billig ausgestattet, uneffizient. Eben als das, was man heute nicht haben sollte. Will man ein ordentliches Gesamtpaket ohne Einschränkungen, muss man mehr blechen. Da bietet sich das E10 500W an. Günstiger geht auch, nur muss man eben mit gewissen Nachteilen wie beispielsweise einer höheren Lautstärke rechnen.
  • Ein Thermalright Macho Direct ist günstiger, kühlt besser und ist leichter zu montieren. 
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sieht alles gut aus und das du SATA Kabel benötigst für die Laufwerke weist du ja selber ansonsten alles gut viel Spaß mit dem PC !!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ellioxx
04.04.2016, 22:48

Die reichen oder? 

deleyCON [0,5m] S-ATA 3 Kabel - flexibles PREMIUM SATA 3 HDD / SSD Datenkabel mit Clip - 2x Stecker gerade - bis 6 GBit/s 

0

Was möchtest Du wissen?