4 Antworten

Hey an sich ganz guter PC, jedoch habe ich ein paar Kleinigkeiten zu bemängeln... Ich fange mal beim Monitor an... hier kannst du viel Sparen, indem du den 21,5" (54,61cm) Asus VX Serie VX228H schwarz 1920x1080 2xHDMI 1.3/1xVGA nimmst. Dieser ist echt ein Super Monitor, hat Lautsprecher un joa mehr kann ich nicht sagen. Für das Geld, was du hier spaarst, kannst du dir z.B. einen besseren Prozessor, wie den 6600 kaufen oder in andere Dinge Investieren. Außerdem ist es ein Muss, einen Dualchannel RAM zu verwenden. Dieser ist sehr viel schneller als Beispiel, der 8GB HyperX FURY schwarz DDR4-2133 DIMM CL14 Dual Kit Dieser ist an sich der gleiche wie dein single kit nur eben schneller. Festplatte, SSD Prozessorkühler, Gehäuse und Netzteil sind sehr gut, besonders finde ich es schön, jemanden zu finden, der kein L8 verbaut hat. Bei der Grafikkarte muss ich jedoch wieder etwas aussetzen... In deinem Fall benutzt du eine GTX 960 4G von MSI diese Grafikkarte mag gut sein und viele vertrauen sehr in Nvidia, jedoch hast du mit der 4096MB Sapphire Radeon R9 380 Nitro Aktiv PCIe 3.0 x16 (Lite Retail) mehr Freude. Diese Karte ist schneller und wird dich in der Zukunft besser begleiten... Glaub mir :3 Sooo und jetzt kommen wir zum Prozessor und dem Mainboard... Das Mainboard zuerst :D Also da du keinen k prozessor nimmst ist es schon mal richtig nicht den z170 Chipsatz zu verwenden aber trotzdem würde ich dir ein Anderes Board empfehlen z.B. das MSI H170A PC MATE Intel H170 So.1151 Dual Channel DDR4 ATX Retail. Mit diesem Board können dein Prozessor und die Grafikkarte erst die volle Leistung bringen. Auch wenn es etwas mehr, als dein altes Board kostet kann ich es dir wirklich nur empfehlen. So das waren eigentlich alle Hauptgründe. Und so kleine Sachen, wie der Prozessor sage ich jetzt einfach nochmal. Der Prozessor, den du ausgewählt hast ist echt ein tolles Teil jedoch würde ich lieber den 6600 Kaufen, da dieser für den relativ kleinen Aufpreis einen starken Leistungsanstieg bringt. Aber das ist dann ja deine Entscheidung:) Ich habe jetzt nochmal alles so zusammen gestellt, wie oben genannt, nur dass ich den besseren Prozessor genommen habe und komme damit wieder auf 950€, was meiner Meinung nach sehr akzeptabel ist. Hier der Link: https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/c2440f221cdc0f09c1bf886c17a9fc74830a861eb9d96e42904

Das letzte was ich noch sagen möchte ist das Netzteil. 400 Watt reichen zwar gerade so aus trotzalledem würde ich dir raten, wenn du etwas Geld über hast lieber das 500 Watt 10 zu nehmen. Dann könntest du später auch noch aufrüsten. Ich hoffe ich konnte dir helfen und würde mich sehr über Dank oder ähnliches freuen, da ich mir wirklich viel Mühe gemacht habe :)

Bei weiteren Fragen einfach hier unten posten. LG

Simon :)

linuxisOK 08.11.2015, 00:48

Danke du hast mir echt weitergeholfen :)

0
SimonDimon 08.11.2015, 00:51
@linuxisOK

freut mich :) sehr gerne. Viel Spaß mit deinem zukünftigem PC

0

Das ist ein ganz schlechter RAM. Es sollten mindestens 2 Module sein, damit der RAM im Dualchannelmodus betrieben werden kann! Sonst hast du nur 12 GB/s, im Dualchannel sind es 25!

LG

Gl00MY 07.11.2015, 23:22

Stimmt! Hatte ich nicht gesehen. 2 Module sind essentiell.

2
linuxisOK 07.11.2015, 23:27

Danke euch :)

0
Inquisitivus 07.11.2015, 23:39
@linuxisOK

2 Module mit je 4Gb sind zwar etwas schneller, aber wenn man später aufrüsten will, so wie die Idee von illerchillerYT und Gi00me, dann ist das etwas im Weg, da die Steckplätze nicht voll genutzt weden könnten.

Ich finde, 2*4 Gb am besten, da das Mainboard 4Steckplätze mit je 16Gb kapazität besizt und man dann immer noch 2*16 Gb nachrüsten könnte. also dann insgesamt 40 Gb hätte...

1
roboboy 08.11.2015, 10:20
@roboboy

2 Module mit je 4Gb sind zwar etwas schneller

Ziemlich genau doppelt so schnell

Ich finde, 2*4 Gb am besten

Exakt das, was ich geschrieben habe....

LG

0

Ich würde empfehlen eine GTX 970 und ein besseres modulares Netzteil zu nehmen.

Desweiteren kannst du am Bildschirm etwas sparen. 

linuxisOK 07.11.2015, 23:19

Danke

0
Inquisitivus 07.11.2015, 23:41
@linuxisOK

600 Watt wären halt besser, wenn man den Sli nutzen möchte, also 2 Grafikkarten einbauen will. Aber gerade dann würde ich zu Bequiet greifen!

0
Gl00MY 07.11.2015, 23:50
@Inquisitivus

Ich habe das Corsair empfohlen, weil mir schon mal ein DarkPower Pro kaputt gegangen ist.

0

Netzteil ist schwach. Sonst gut

illerchillerYT 07.11.2015, 23:16

so 600w

0
Inquisitivus 07.11.2015, 23:18
@illerchillerYT

Aber sonst alles paletti? Die Grafikkarte verbraucht nur 120W und die Cpu ist ein 14 nm Skylake!

1
Gl00MY 07.11.2015, 23:21
@Inquisitivus

Jo, aber wenn man sich dann irgendwann dazu entscheidet noch eine 2. Grafikkarte reinzustecken oder ein Paar mehr Festplatten, dann könnte das knapp werden.

0
SimonDimon 08.11.2015, 00:09
@illerchillerYT

selbst mit 500 Watt könnte er SLI benutzen... 120+120= 240

240+65= 305

305+ ca 50 Watt für Festplatten usw = 355Watt Total

Bei einem 500 Watt netzteil mit einer effizient von ca. 85% kommt man auf 425 Watt bedeutet, man hätte immernoch 70 Watt Lust... 500 Watt reichen locker bei einem Skylakeprozessor und diesen Grafikkarten... Bitte vorher nachdenken, bevor man etwas schreibt ^^

0
illerchillerYT 07.11.2015, 23:22

;)

0
Inquisitivus 07.11.2015, 23:35
@illerchillerYT

Ahja, dan Fragt mal Robby, warum er 2*8 Gb als Ram reinpacken will! Ganz sicher nicht um später besser aufrüsten zu können!

0

Was möchtest Du wissen?