Ist der Pc gut oder schlecht, Selber zusammengebaut geschenkt, aktuell?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nice !! 
Dein Schwager erfüllt dir gerade einen Traum eines jeden Gamers und Moding einsteiger. Sofern du den jetzt nicht für die Schule nutzt (wozu er mehr als Überqualifiziert wäre) fehlt dir eigentlich nur noch ein anständiger Monitor (falls du keine lust hast den an den Fernseher anzuschließen) 

Von der Wasserkühlung hab ich früher schon geträumt. So kannst den Rechner ohne probleme Tage laufen lassen :D 

Viel spaß damit !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Altstein
30.11.2015, 04:33

Festplatte kannst du erweitern - die 500 GB reichen für die meisten Online Games aus. Schau mal nach externen die gibts überall günstig 

0

Der ist vergleichbar mit 300€ Rechnern aus Namenhaften Elektronik-"Fach"-Geschäften. Nur das die Grafikkarte besser ist als die dort meist verkauften Onboard geschichten.

Einem Geschenkten Gaul schaut man aber bekanntlich nicht ins Maul, vor allem da selbst so ein Rechner eine Stange Geld kostet. Du kannst darauf locker alles machen was für den PC Alltag nötig ist. Multimedia läuft ohne Problem und auch kleinere und ältere Spiele. Bei neuen wirst du eben Probleme haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ScreenTea
30.11.2015, 05:10

Sorry ich hatte bei Prozessor und Graka nicht genau geschaut, sondern das ganze überflogen. Da hast du schon einen Ordentlichen Mittelklasse PC und solltest deinem Schwager ordentlich Danken. Für die Mülltonne wäre selbst ein schlechterer nicht wenn du bisher nur mit Tablets (Würg) unterwegs warst.

0

aktueller Prozessor und gute Grafikkarte. Festplatte kann man zur Not nachrüsten beziehungsweise einfach ne zweite einbauen. Das Teil ist in Ordnung, sogar mit TV-Karte und Wasserkühlung. Also von den Komponenten her ist er gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz aktuell du hast DDR4 Speicher, Skylake CPU und eine aktuelle Grafikkarte. Betriebssystem etwas alt dafür gut, WIN7 ist optimal. Der CPU und die Grafikkarte sind jedoch etwas abgespeckt das heißt im Low Budget angesiedelt. Trotzdem wirst du spielen können nur nicht in hohen Einstellungen und Auflösungen bei neuesten Spielen. Viel Spaß. PS bei bedarf hau ne gtx 760 rein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nur DDR3 RAM? - Für die Mülltonne.

Ok, Spaß beiseite: Der PC ist voll in Ordnung. Nicht das übelste Rechenpaket, aber durchaus überdurchschnittlich.

Die Festplatte könnte man dennoch aufstocken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?