6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Damit kannst du BF1 auf recht guten Einstellungen spielen. Der PC bringt gute Leistungen - vor allem für den Preis.

Das ist ein guter Gaming-PC. Auch wenn es nicht das beste ist, kann man damit gediegen zocken :)

Kein Betriebssystem!

Die CPU ist keine "K",- also nur marginal übertaktbar.

1 "popliger" 120mm Gehäuse Lüfter ( von Wegen zusätzlich, der gehört zum Gehäuse! ) ist für die CPU und die fette Graka zu wenig, zumal das nur ein Mini Gehäuse ist.

Ähm: Mal´ne kleene Rechnung :-)

CPU = ca. 190,- €, Graka = ca.310,- €, Mainboard ( ist Müll! ) = ca. 60,- €, Gehäuse 48,- €...

Macht für 16 GB RAM, SSD und HDD ( je 50,- € ), DVD Laufwerk und Netzteil 421,-€???

Ok,- der Dark Rock 3 kostet wirklich´n paar Flocken, ist aber für die CPU 2 Nummern zu Groß,- zumal sie nicht übertaktar ist. Abgesehen davon passt das 1,5 Kg "Klotz" in kein 20cm breites Mini Gehäuse ( Meins hat 23 und da geht er geraaade so rein ). Maximale Kühler Höhe 155mm...

Mieft nach völlig überteuertem Fertig PC, oder nicht?

Wenn Du Dir um 1100,- € einen PC z.B. bei Alternate oder Mindfaktory zusammenstellen- und bauen lässt, kriegst´de für Deine "Knete" wesentlich besseres!

OK,- wer sein Geld zum Fenster rausschmeissen will, unbedingt einen Fertig PC haben will und nicht allzugroße Ansprüche stellt, kann mit dem Rechner durchaus glücklich werden...

Der Dark Rock 3 hat 160mm... Wird wahrscheinlich nicht reinpassen.

Sorry, bin von meinem Dark Rock Pro 3 ausgegangen. Der ist noch´n "Nümmerchen" fetter und hat wirklich 1.5 Kg :-)

0

is ein k freund und außerdem wollte ich eh noch 3 lüfter kaufen

0
@paulgamer

Kooomisch, also auf dem Warenkorb, den ich sehe steht fett:

Intel Core i5 6400 4x 2.70GHz So.1151 BOX

und garüberhauptgarnix von "K", Freund. Der hat KEINEN offen Multiplikator!

Ein "K" macht eh´ nur Sinn mit einem P67 oder Z68 Mainboard, aber nicht mit der MSI Krücke, Freund.

0

es is ein z mainboard und ein 6600k

0

Für einen Preis von 750 EUR bekommst du selber zusammengestellt inkl Zusammenbau mehr Leistung in dem Spiel.

Aber wenn es unbedingt dieser sein soll:

- wechsele die Grafikkarte zur AMD R9 380 4GB. Die ist nur ein EUR teurer, aber hat dafür 2 GB mehr des wichtigen Vrams. Bringt zwar nichts an Frames per Second, aber hilft, um nervige Nachladeruckler und Framedrops zu vermeiden.

-16GB sind eigentlich nicht nötig. Für BF1 reichen immernoch 8GB Systemspeicher. Evtl 8GB wählen und ein größeres Netzteil. Obwohl das 450M von der Quali her gute Wahl ist.

Was möchtest Du wissen?