Ist der Pc gut?

5 Antworten

Die Konfiguration ist solide!

Wenn du irgendwann eine bessere Grafikkarte oder mehr Erweiterungskarten verbauen möchtest, dann werden die 600 Watt knapp, auch wenn das Netzteil tatsächlich erst so ab ~700 Watt OPP-triggert. Ein System Power 9 FM mit 700 Watt wäre empfehlenswert, dann hättest du im nachhinein keinen Stress mit Aufrüsten, wenn du denn irgendwann aufrüsten möchtest, wovon auszugehen ist.

Sieht gut aus!

Nur als Info: Intels 12th Gen schafft oft DDR4 3600mhz nicht weil Intel bei non-k Modellen die system agent Spannung auf 0,9v begrenzt wodurch die CPUs irgendwo zwischen 3400-3600mhz schaffen.

Mein i3 12100 schafft zb keine 3600mhz, musste runter gehen auf 3500mhz.

Wenn du Ahnung von RAM hast kannst du den 3600mhz RAM ruhig kaufen, musst aber halt mit rechnen daß du manuell die Geschwindigkeit senken musst. Wenn du keine Ahnung von RAM hast würde ich eine niedrigere ramfrequenz empfehlen, sowas wie 3200mhz oder aber auch 3433mhz oder was es da so gibt. Einfach damit du sicher sein kannst das dein RAM gut funktioniert.

XMP wird das schon regeln, VDDR ist auch auf non-K-Chips durch XMP anpassbar. Nicht aber manuell.

0
@RoobyWoobyBooby

Ist es nicht. 0,9v ist alles was du bekommst. Sonst würden meine 3600mhz XMP Sticks ja auch funktionieren. Intel handycapt hier die Chips künstlich. Gibt genug online Foren Einträge/Reddit Posts wo Leute sich 3600mhz RAM kaufen und der nicht läuft.

0
@ILM321

Ich mach mich mal auf die Suche... Danke! Wenn das stimmt, dann ist das totaler bullshit von Intel.

0
@RoobyWoobyBooby

Jap ist es. "Ram overclocking für nonk Modelle freigegeben".. das ich nicht lache. Typisch Intel..

0

Ja sieht solide aus :) wie viel soll die Kiste denn kosten?

Und ich würde die HDD weglassen, auch wenn das erstmal günstiger Speicher ist, ist das (meiner Meinung nach) für ein reines Gaming System nicht mehr zeitgemäß

Die Kiste kostet 1200 und wollte die Festplatte nehmen da 1tb mir zu wenig für das komplette System ist dachte für die Spiele diese 2tb Festplatte

0
@niklas290

Grade für Spiele ist es sehr komfortabel die auf ner SSD zu speichern...

ich würde dir da ne 500GB + 2TB SSD Kombination empfehlen :)

500GB für Windows, Programminstallationen etc. und die 2TB für Spielebibliotheken

Die Spiele auf ner SSD zu haben führt zu DEUTLICH niedrigeren Ladezeiten und spart einfach viel Zeit. Eine HDD sollte man heutzutage eher nur noch in Datenzentren benutzen, oder wenn man wirklich VIEL Speicherplatz für WENIG Geld braucht.

1200€ ist für das System so echt sehr gut :) ich würde n paar Euro mehr investieren für die 500GB + 2TB SSD Kombi :)

0
@niklas290

Soll die 2 tb ssd eine m.2 oder sata sein ?Also was wäre besser

0
@niklas290

M.2 ist angenehmer…schneller, sparsamer und brauchst keine Kabel :)

0
@Luki55228

Wollte nur nich fragen wenn ich die ssds in pcle 3.0 hole recht das doch aus oder muss ich mit unbedingt 4.0 kaufen

0

Ja das sieht echt gut aus

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ja ,an sich hört der sich gut an . Reicht das Netzteil denn für deine Komponenten ?600 W scheint mir ein bisschen wenig

Ja das Netzteil müsste mehr als ausreichen

0

Was möchtest Du wissen?