Ist der Oberkiefer Kariesressistenter als der Unterkiefer?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nein...denn es kommt auf die Nahrung, das putzen, u.s.w. drauf an.

Man kann auch an jedem anderen Zahn im Oberkiefer Karies bekommen.

Allerdings sind die Backenzähne die Kauflächen, vorne befinden sich nur die Schneidezähne, da bleibt nicht so schnell etwas hängen.

Auf den  Backenzähnen/Kauflächen wird dauernd Druck ausgeübt und gekaut, zudem kann man dort nicht immer richtig putzen.

Wenn man sich gesund rund seine Zähne richtig putz, Mundspülung, Zahnseide u.s.w. verwendet, bekommt man auch keine Karies.

Auch gibt es Menschen deren Zahnschmelz fester ist, als bei anderen, es kann auch genetisch bedingt sein.

Schau auch mal bitte hier. http://www.thanksdoc.de/karies

LG Pummelweib :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meiner Meinung nach  liegt es daran weil man mit den Backenzähnen hauptsächlich kauen dar der Kontakt meist dort hinführen tut und das der Oberkiefer mehr Druck ausüben kann als der Unterkiefer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Alian2121
21.11.2015, 00:37

*hauptsächlich kauen tut.

0

Nein natürlich sind die Zähne des Oberkiefers nicht kariesresistenter als im Unterkiefer. Daß bei den meisten Menschen zuerst die Backenzähne kariös sind liegt daran, weil sie "schwieriger" zu putzen sind  - d.h. sie sind nicht im sichtbaren Bereich und beim Putzen wird an diesen Stellen gerne "geschludert".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?