Ist der neue X-Men gut? =)

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

also: sowohl "origins: wolverine" als auch "erste entscheidungen" ist besser als die trilogie

beide sind ein prequel zur trilogie (erzählen also die vorgeschichte)

du musst die trilogie nicht gesehen haben, es schadet allerdings auch nicht, wenn du die beiden genannten vor der trilogie siehst verstehst du manche sachen in der trilogie besser

eigentlöich sind eh alle teile der x-men reihe sehenswert, also auf jeden fall nachholen, allerdings egal ob vor origins und erste entscheidungen oder nachher

HokTar 21.06.2011, 16:20

danke für den stern

0

Neue Schauspieler...neue Macher....da ist man immer bisschen skeptisch. Aber in diesem Fall ist das absolut unbegründet. "Erste Entscheidung" reiht sich fast nahtlos in die Reihe ein.

Wer die anderen Filme mochte, wird diesen Film auch gut finden.Da es ein Prequel ist, ist es nicht nötig die anderen Filme zu kennen, aber um die ein oder andere Anspielung zu verstehen ist es schon nicht schlecht mal was davon geshen zu haben. Reicht aber auch, wenn man sie sich nachher ansieht. Ist letztendlich der selbe Effekt :)"Wolverine" ist ein Spinn-Off der Reihe und ist für das Verständnis des Films nicht nötig.

x-men erste entscheidung ist genau wie alle anderen x-men teile sehemwert. da er vor allen anderen teilen spielt auch vor wolverine kannst du ihn auch so gucken;) aber wenn ud vorher alle anderen teile guckst wirst du ein paar anspielungen evtl besser verstehen und lustig finden können ;)

Wow, der Film "Wolverine" ist wirklich gut! Besser als der 1.Teil, finde ich ;D Danke für alle Antworten, ich freue mich schon auf den Kinofilm!!

LG

Was möchtest Du wissen?