Ist der neue VW Up gut?

7 Antworten

Ich denke mal er wird nicht schlecht sein, er ist zwar nicht billig aber mach mal den Test und knie dich mal unter einen VW (allgemein gesehen nicht nur beim UP) und das gleiche machst du mal an einem Fiat oder Hyundai dann wirrst du sofort die Unterschiede sehen,die Aufhängung die Federung die hintere Achse zb schau dir diese ganzen Teile an und du wirrst große Unterschiede feststellen und was den Kundendienst angeht sind andere auch nicht mehr so billig und wenn man sich ein neues Auto kauft kommt es auf 3000-4000 euro auch nicht mehr an wer es sich nicht leisten kann soll ein altes fahren wenn ein Fiat 500 auch 12000 euro kostet denke Ich mal bist mit dem VW UP besser dran (wenn er dir vom aussehen her zusagt)

Stimmt, beim Hyundai wirst du sofort Unterschiede feststellen. Er ist nämlich besser.

0

Worin? Leistung, Design oder etwas allgemein? Gib mehr Fakten an, worum es dir am meisten geht!;) Ansonsten gibt es bestimmt Webseiten, in denen stehen, wie es um die technischen Daten mit dem VW up stehen. :)

Man kann auch ganz allgemein mal fragen wie gut ein VW überhaupt ist.

Zu teuer, schlechter Service, keine bzw. schlechte Qualität

Dazu kommt noch ein Ober-VW-Mann der denkt ihm gehört die Autowelt.

Sind 60ps gut für ein Anfänger Auto?

hallo ich habe vor mir einen VW high up zu kaufen. habe seit 1 Monat meinen Führerschein und bin 18.

...zur Frage

Inspektionskosten VW UP?

Hallo,

was ist ein fairer Preis für die erste Inspektion des VW Up (Benzin, Automatik) bei 30.000km inkl. Ölwechsel?

...zur Frage

Ist ein vw up! gut als Fahranfänger Auto und billig im Unterhalt?

Hallo!

Wollte mal fragen ob der vw up! gut als Fahranfänger auto ist und ob er im Unterhalt billig oder teuer ist

Ich hoffe dass ihr mir helfen könnte, Danke!

...zur Frage

Volkswagen Scirocco R kaufen

Hallo Freunde! Also.. Da ich meinen Führerschein jetzt endlich habe und 18 Jahre alt geworden bin, habe ich mir schon Gedanken über mein erstes eigenes Auto gemacht. Undzwar soll es ein VW Scirocco R sein mit mindestens 240 PS. Ich mache jetzt ca. drei Jahre lang einen Nebenjob bei dem ich ungefähr 450-500€ verdienen werde. Schätze ich zumindest :) Das wären dann um die 17.000€. Mein Vater meinte er würde mir nochmal um die 4000-5000€ drauflegen, damit ich bei +20.000€ bin. (Max. 22.000€) Bis diese drei Jahre vergehen, werden ich und mein grosser Bruder ein anderes günstigers Auto kaufen. Also werde ich auch damit lernen können. Kommen wir zu meiner Frage: Werde ich in drei Jahren einen Volkswagen Scirocco R (ab 240 PS) mit einem Kilometerstand von bis zu 130.000km für ca 20.000€ finden? Er sollte ziemlich gepflegt und nicht so krass aufgemotzt sein! Ich bedanke mich für die Antworten :)

...zur Frage

Muss ich den Kostenvoranschlag bei VW zahlen auch wenn ich nur den Preis gehört habe?

Ich war heute bei VW einen Kostenvoranschlag machen lassen, da ich einen Unfall hatte wo mir jemand eingefahren ist in den Wagen. Es war von Anfang an klar dass ich 10% der Schadenssumme zahlen muss, dass jedoch zum Schluss eine Summe von 5000 Euro für den Schaden und 500 nur für den Kostenvoranschlag anfallen, damit habe ich nicht gerechnet. Ich habe nur den Preis gehört und soll jetzt morgen wieder hin damit die alles aufnehmen und einen Gutachter beauftragen. Wenn ich das jetzt nicht machen will, muss ich was zahlen? Ich brauche den Kostenvoranschlag für den Preis nicht, aber die Leute haben trotzdem gearbeitet und müssen bezahlt werden? Ich weiß einfach nicht was ich jetzt tun soll

...zur Frage

Was treibt die Leute immer noch dazu sich einen VW zu kaufen?

Mahlzeit, ich verstehe es einfach nicht und es interessiert mich doch sehr was die Leute seit Jahren immer noch dazu treibt sich ein vw zu kaufen, dieser Hersteller verkauft doch seit weit über 10 Jahren eigentlich fast nur noch überteuerte schlechte Autos, jeden vw Fahrer den ich kenne hat extreme Probleme mit seinem Wagen früher oder später gehabt (die alten 1.9er Rumpel-Düse-Traktoren und T Busse mal ausgenommen). Alle Hersteller zusammen haben nicht mal so viel Mist gebaut wie vag in den letzten Jahren. Zwar werden es gefühlt immer weniger Fahrzeuge auf der Straße aber gefühlt sind es immer noch viele.

Jeder Japaner oder alte Mercedes ist um Welten besser und zuverlässiger wie die vag Fahrzeuge welche verständlicherweise auch von keinem Autoexperte empfohlen werden (Wurden die überhaupt jemals empfohlen?) Ein gebrauchter Passat kostet mittlerweile genauso viel wie ein 3er BMW.

ist es tatsächlich die Unwissenheit der Leute? Das kann doch eigentlich nicht sein denn jedes Kind weiss doch dass z.B. allein Toyota schon immer und auch heute noch gute Autos baut. Es gibt noch so viele andere Hersteller auf dem Markt.

Hat jemand eine Erklärung dafür oder kann mir sagen was diese Fahrzeuge so tolles haben was andere nicht haben? Es geht einfach nicht in mein Kopf rein wie man sich freiwillig so ein Klotz ans Bein hängen kann und noch für so viel Geld.....

Erzählt doch mal wie ihr das sieht. Bitte sachlich bleiben, nicht die Ausnahme Erfahrung als Regel ansehen und nicht angegriffen fühlen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?