Ist der neue account [AUF ANDEREM PC] von dem alten account mit einem IP-Bann betroffen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Deine IP-Adresse kannst du in den Einstellungen deines Routers ganz einfach aendern, allerdings wechselt sie auch von selbst alle 24 Stunden. Ein IP-Bann waere also ab morgen vollkommen sinnlos ...

Ich vermute mal, dass dein Account gebannt wurde. Durch das Erstellen eines neuen Account kannst du diesen Bann somit ganz einfach umgehen.

Theoretisch koennte es noch sein, dass Minecraft fuer jeden Computer eine eigene ID berechnet und diese dann auch an die Server sendet. Um dem yu entkommen, musst du entweder die entsprechenden Komponenten deines Computers oder gleich den Computer selbst tauschen.

Fazit: neuer Account + neuer Computer reichen vollkommen aus.

habe hier (https://www.gommehd.net/forum/threads/ip-ban-bei-hacken.287141/) gelesen das das eh illegal in deutschland ist und das man router nur ein und aus machen muss oder wie du sagst 1 tag warten.

0
@SamulP

Sachen im Gommeforum glauben ist dümmer als rechtliche Sachen auf Gutefrage.net zu glauben... 
Serverowner dürfen jeden und alles bannen, wie sie wollen und aus welchem Grund sie wollen, sie haben Hausrecht.
Die Zwangstrennung nach 24 Stunden gibt es bei neueren Tarifen größtenteils nicht mehr, Router neustarten hilft allerdings weiterhin, solange man keine statische IP-Adresse hat,

0

Ich bin mir ziemlich sicher, dass kein (ordentlicher) MC-Server IP-Adressen bannt.
Es ist auch egal, von welchem Gerät aus du dich einloggst, der Account ist gebannt, nichts anderes

 21

0

starte einfach deinen router neu dann hast du eine neue ip !

Was möchtest Du wissen?