ist der mops gassibefreit?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Kein Hund ist "gassibefreit"

Jeder Hund möchte raus und rennen, spielen und geistig wie auch körperlich gefordert und ausgelastet werden.

Ich selbst habe 3 Hunde und selbst mein kleinster Hund (eine Yorkie Hündin) kommt mit mir joggen, Fahrrad fahren und ist überall voll dabei. Ich finde es schade das alle immer denken nur weil ein Hund klein/süß ist müsste man nicht mit ihm raus oder ihn den ganzen Tag rumtragen oder gar in eine Tasche, etc. stecken...

Meine kleinste war letztens erst 16km mit mir wandern und hatte mega Spaß dabei und genauso solle der Mops auch wie ein Hund behandelt werden, nicht wie ein Stofftier! Hund ist Hund, egal ob groß oder klein und jeder Hund möchte und muss raus!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Seinen Hund - egal welche Rasse - an ein Katzenklo zu gewöhnen ist eine vorübergehende Notlösung. Wenn man sich zb, den Fuß gebrochen hat und eine Zeitlang nicht spazieren gehen kann und man Freunde hat die zwar mit dem Hund rausgehen, aber nur einmal am Tag vorbeikommen können.

Ansonsten muss jeder Hund auch ins freie kommen können. Alles andre ist nicht artgerecht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PatrickLassan
01.03.2017, 13:19

Funktioniert eigentlich auch nur bei Hündinnen.

0

Auch ein Mops sollte regelmäßig Auslauf und frische Luft haben.  Wenn du zu faul bist mit einem Hund raus zu gehen, schaff dir erst gar keinen an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Außerdem ist es eine Qualzucht, die u.a. extreme Atemprobleme hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bist du Toiletten befreit???

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kein Hund ist "gassibefreit".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?