Ist das monatliche Bruttogehalt von 3500 Euro für einen 25 Jährigen viel, gewöhnlich oder eher wenig?

Das Ergebnis basiert auf 14 Abstimmungen

In dem Alter ist es viel! 85%
Zu wenig in solchem Alter, man sollte mehr aus sich machen! 7%
Gewöhnlich fürs Alter. 7%

18 Antworten

In dem Alter ist es viel!

Viel aber am Ende auch abhängig von Vorbildung, Firmenstandort, Firmengröße, Firmenbranche und Tätigkeit, sowie den Stunden und Sachen wie Urlaubstage, Sozialleistungen, Firmenwagen oder Anzahl der Gehälter bzw. ob Weihnachtsgeld dabei ist.

Habe mit 25 Jahren 2.000 Euro Brutto im IT-Bereich bekommen und liege auch jetzt mit 31 Jahren im Grundgehalt mit 2.600 Euro ein gutes Stück drunter.

Am Ende ist es aber eh egal. Zuwenig kriegt man als Arbeitnehmer eh aber bei den meisten ist es trotzdem genug zum Leben und genug um unnötigen Luxuskram zu kaufen bzw. sich das Leben hier und da sehr angenehm zu gestalten.

In dem Alter ist es viel!

Also 3500 € mit 25 Jahren ist aus meiner Sicht viel. Ich selbst hab in dem Alter nach Ausbildung ein Studium gemacht und hatte ca. 800€ Brutto/Monat für mehrere Jahre.

Erst jetzt mit Anfang 30 habe ich eine feste Stelle aber auf so viel komme ich leider nicht. Für einen Facharbeiter ist es eher viel, für ungelernt sowieso, für Studium eher wenig.

In dem Alter ist es viel!

In den alten Bundesländern beträgt das Durchschnittsgehalt eines Vollzeitbeschäftigten 3.885 Euro, in den neuen Ländern 3.049 Euro.

Ich hatte in dem Alter 3000 DM brutto.

Was möchtest Du wissen?